81160-3-1 Pädagogische*r Ganztagsverantwortliche*r (m/w/d), Hauptschule Kendenich, Hürth

Anbieter Katholische Jugendagentur gGmbH
Einstelldatum 24.11.2021
Branchen Schulen und Universitäten
Anstellungsverhältnisse Vollzeit/Teilzeit
Standort 50354 Hürth
Download Das Job-Angebot als PDF herunterladen

Beschreibung

Die Katholische Jugendagentur Köln gGmbH, kurz KJA Köln, ist ein moderner,

gemeinnütziger und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Wir sind aktiv in der Stadt

Köln und im Rhein-Erft-Kreis. Die KJA Köln will, ganz im Sinne des kirchlichen Auftrags,

jungen Menschen zukunftsorientierte Lebensperspektiven aufzeigen und sie bei der

Gestaltung ihres Lebens individuell unterstützen. Wir engagieren uns in unterschiedlichen

Feldern der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit, des

Jugendwohnens, der Jugendhilfe in Schule und in Feldern der Jugendpastoral und

Jugendverbandsarbeit.

Zur Nachbesetzung im Fachbereich Jugendhilfe und Schule suchen wir zum 01.01.2022

eine*n

Pädagogische*n Ganztagsverantwortliche*n (m/w/d)

Erzieher*in oder Pädagog*in oder

Student*in der Sozialpädagogik/Lehramt im höheren Semester

Einsatzort: Ganztag an der Hauptschule Kendenich, Hürth

Umfang: 24 - 28 Stunden an 5 Tagen (Mo. bis Fr.)

Zeitraum: die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.07.2023

Ihre Aufgabe:

- Verantwortliche Koordination, Personalführung und Organisation des

Ganztagsangebots

- Fachliche Planung, Gestaltung der pädagogischen Freizeit-, Förder- und

Kreativangebote, Hausaufgabenbetreuung, Begleitung des Mittagessens, Freispiel,

Projekten etc.

- Zusammenarbeit mit Lehrer*innen und Kooperationspartner*innen sowie

bedarfsgerechte Elternarbeit

- Schülercoaching

Ihr Profil:

- Persönliche und soziale Kompetenz

- Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit, Durchsetzungsvermögen

- Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

- Erfahrungen in der Arbeit mit Eltern und Lehrer*innen

- Teamfähigkeit und Führungsqualität

- Positive Grundeinstellung zur Katholischen Kirche

Unser Angebot:

- eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die selbstständiges und

eigenverantwortliches berufliches Handeln ermöglicht

- fundierte Einarbeitung und die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung

- tarifliche Vergütung, Weihnachtsgeld und Leistungszulage

- Betriebsrente und die Möglichkeit des Erwerbs eines Job-Tickets

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 81160-3-1 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen – gerne auch per E-Mail – oder online unter starkestellen.de/kja-koeln bis spätestens 10.12.2021 an:

Katholische Jugendagentur Köln gGmbH

Frau Klein, Sachgebietsleitung

An St. Katharinen 5, 50678 Köln

Vorabauskünfte unter der Rufnummer +49 221 / 921 335 28

oder per Mail an: tina.klein@kja.de

Bitte beachten Sie, dass wir schriftlich eingereichte Bewerbungen nicht zurücksenden.