Referent (m/w/d) Außerunterrichtlicher Schulsport/Ganztag

Anbieter Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.
Einstelldatum 04.08.2022
Branchen Sportvereine und Sportverbände
Anstellungsverhältnisse Vollzeit/Teilzeit
Standort 47055 Duisburg
Download Das Job-Angebot als PDF herunterladen

Beschreibung

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. ist die Dachorganisation des gemeinnützig organisierten Sports

in Nordrhein-Westfalen. Er vertritt in dieser Funktion die Interessen von Sporttreibenden in den ca. 17.900

Sportvereinen in NRW.

 

Gemeinsam mit unseren Fachverbänden und Stadt- und Kreissportbünden gestalten wir die Sportentwicklung in

NRW. Wir wollen bestmögliche Unterstützungsleistungen für die Sportvereine zur Verfügung stellen und im

Hinblick auf den Rechtsanspruch Ganztag 2026 Bewegungs-/Sportangebote im Schulalltag etablieren und ausbauen.

 

Möchten Sie bei diesen spannenden Themen dabei sein?

 

Dann bewerben Sie sich ab sofort im Ressort Kinder- und Jugendsportentwicklung in Duisburg als

 

Referent (m/w/d) Außerunterrichtlicher Schulsport/Ganztag

 

Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden/Woche.

 

Ihre Aufgaben

 Sie betreuen die Tandems, bestehend aus den Koordinierungsstellen „Ganztag“ des Sports bei den 54

Stadt- und Kreissportbünden sowie den Berater*innen im Schulsport.

 Sie beteiligen sich an der Schulsportentwicklung des Landes NRW durch die Erarbeitung und das Einbringen von sportfachlichen Positionen des organisierten Sports, auch in der Zusammenarbeit mit Landeseinrichtungen und -projekten zur Schul- und Ganztagsentwicklung (QUA-LiS NRW, Serviceagentur Ganztägig

Lernen, Projekt LiGa NRW).

 Sie betreuen die inhaltliche Umsetzung von Landes-Förderprogrammen (Schulsportgemeinschaften, Extrazeit für Bewegung).

 Sie engagieren sich bei Gremien und Veranstaltungen der Initiative Bildungspartner NRW – Sportverein &

Schule.

 

Sie bringen mit

 ein abgeschlossenes Studium bevorzugt im Bereich Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Sportpraxis oder

eine vergleichbare fachliche Qualifikation

 gute Kenntnisse und Erfahrungen in den Strukturen des organisierten Sports, insbesondere in den Bereichen Qualifizierung im organisierten Sport und Rahmenrichtlinien des DOSB

 DOSB-Lizenzen und LSB-Zertifikate im Bereich Sportpraxis wünschenswert

 Erfahrungen in der Übungsleitertätigkeit sowie in der Qualifizierungsarbeit im organisierten Sport wünschenswert

 Affinität zur digitalen Qualifizierungsarbeit

 ausgeprägte Servicementalität in Verbindung mit sehr guten Kommunikationsfähigkeiten

 eine selbständige und teamorientierte Arbeitsweise gepaart mit der Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten

 sehr gute MS Office-Kenntnisse

 ein hohes Maß an Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit

 

Wir bieten

 eine interessante Aufgabe mit umfangreichen (Mit-)Gestaltungsmöglichkeiten

 Arbeit in einem dynamischen Team

 eine Vergütung nach TVöD 10 mit Leistungsvergütung und Jahressonderzahlung

 flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten für die optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie

 30 Tage Urlaub sowie zusätzliche freie Tage am 24. und 31.12.

 eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge

 die Möglichkeit, ein Jobrad zu leasen

 umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 pme Familienservice

 

Bewerbungsschluss ist der 31.08.2022.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per

E-Mail: bewerbung@lsb.nrw

Ansprechpartnerin: Angelika Hannig

Personalreferentin

Tel: +49 203/7381 834

Weitere Jobangebote von Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.