Sportpädagogen als Sozial-/Konflikttrainer für Grundschulprojekte + Klassen 5-7 gesucht

Anbieter Gewaltfrei Lernen
Einstelldatum 16.11.2021
Branchen Schulen und Universitäten
Anstellungsverhältnisse Vollzeit/Teilzeit
Standort NRW
Download Das Job-Angebot als PDF herunterladen

Beschreibung

Für unser Trainer/Fortbilder-Team suchen wir Sportpädagogen als Konflikttrainer im Bereich Schulsport , Sozialstunden, Lehrerfortbildungen in allen Schulformen unserer Projektarbeit vielerorts in NRW, Berlin , Hamburg und Niedersachsen in Klasse 1-4 ab sofort in Hospitationen und Erlernen der Praxis für die Kl. 1-4 ab Dezember 2021 in den Schulprojekten vieler Städte NRWs und Niedersachen + Berlin.

 

Wer wir sind: Gewaltfrei Lernen führt eine spielerische Gewaltprävention und wortstarke Konfliktschulung für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 16 Jahren durch. Dabei wendet sich unser bundesweit agierendes Lehrteam mit speziellen Schulungsmaßnahmen an alle am Erziehungsprozess Beteiligten. In Kindertagesstätten, Grund- und weiterführenden Schulen werden neben den Schülerkursen auch Fortbildungen für Lehrer, Betreuer und Eltern angeboten.
Unser junges Unternehmen verdankt seinen Erfolg dem besonderen Engagement seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese verdienen sehr gute Honorare , je nach Zahl der Arbeitstage pro Woche und Monat. Freie Wochen sind von MItarbeiter/innen etwa 3 Monate zuvor angekündigt jederzeit im Jahr einplanbar, aufgrund der Projektarbeit, in der Sie sich von Schulprojekt zu Schulprojekt nach gemeinsamen Terminabsprachen buchen lassen.

Mindestalter: 27 Jahre mit päd. Erfahrung im Jugendunterricht.