asp-Tagung 2018

In Namen der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) und des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) laden wir, das Psychologische Institut an der Deutschen Sporthochschule Köln, Sie herzlich zur 50. Jahrestagung der asp vom 10. bis 12. Mai 2018 nach Köln ein.

Bei der 50. Jahrestagung der asp trifft die „alte Liebe“ auf eine neue Erfahrung. Die diesjährige asp-Tagung hat zwei zentrale Ziele: Zum einen sollen sportpsychologische Forschung und neueste Entwicklungen aus dem Bereich Psychophysiologie der Handlungsforschung in ein Boot gebracht werden, zum anderen soll der direkte Dialog von Praxis und Forschung zu neuen Perspektiven anregen. Das dazu passende Motto der diesjährigen Jahrestagung der asp ist daher „Psychophysiologie der Handlung“ und richtet sich an alle, die im Bereich der Sportpsychologie tätig sind. Der Begriff „Psychophysiologie“ ist dementsprechend im erweiterten Sinne zu verstehen: Er umfasst hier alle körperlichen Faktoren (z. B. Belastung, neurophysiologische Aspekte und Gesundheit) und Maße (z. B. kinematische Daten, Eye-Tracking, Elektroenzephalogramm), die dazu beitragen, Handlung zu beschreiben und zu erklären.

Eingeladen sind sowohl InteressentInnen aus grundlagen- und anwendungsbezogener Forschung der Sportpsychologie, als auch KollegInnen aus der sportpsychologischen Praxis und anderen Gebieten mit sport- und bewegungsorientiertem Fokus sowie SportlerInnen und TrainerInnen.

Wir freuen uns über die Einreichung von Beiträgen bis zum 15. Februar 2018. Die Einreichungen werden grundsätzlich einem Begutachtungsverfahren unterzogen.

 

 

Termin

Haupttagung
10. bis 12. Mai 2018

Nachwuchsworkshop
8. bis 10. Mai 2018

Kontakt

Deutsche Sporthochschule Köln
Psychologisches Institut
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
asp2018nospam-­dshs-koeln.de

Tagungsprogramm

Das vorläufige Programm finden Sie hier

Praxisprogramm

Die Workshops des Praxisprogramms finden Sie hier

Anmeldung zum Praxisprogramm

Übersicht und Zeitplan

Partner

Sponsoren