Zentralbibliothek der Sportwissenschaften

Zentralbibliothek der Sportwissenschaften
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
E-Mail zb.sportwissnospam-­dshs-koeln.de
Telefon +49 221 4982-3230
Website http://www.dshs-koeln.de/zentralbibliothek

Die größte Spezialbibliothek des Sports

Die Zentralbibliothek der Sportwissenschaften (ZB Sport) ist die Universitätsbibliothek für die Deutsche Sporthochschule Köln und die international größte Spezialbibliothek des Sports und der Sportwissenschaft.

Als Sondersammelgebietsbibliothek wird sie von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert. Als kompetenter Partner für Studium, Lehre, Forschung, Verwaltung, Sportpraxis sowie die sportinteressierte Öffentlichkeit bietet die Bibliothek weltweit eine schnelle und aktuelle Informationsversorgung.

  • Wir wählen Medien zum Sport und zur Sportwissenschaft aus und beschaffen diese schnell, kostengünstig und bedarfsorientiert.
  • Wir machen die Medien in benutzerfreundlichen Katalogen zugänglich und stellen sie zeitnah zur Verfügung.
  • Wir geben unseren Nutzerinnen und Nutzern fachkompetent und freundlich Auskunft.
  • Wir sorgen für eine produktive und angenehme Arbeitsatmosphäre.
  • Wir bieten eine Infrastruktur auf dem neuesten Stand der Technik und Hilfestellung bei der Arbeit in der Bibliothek.
  • Wir archivieren die Medien für eine nachhaltige Nutzung.
  • Wir bieten Ausbildungs- und Praktikumsplätze an und integrieren Menschen mit Behinderung ins Arbeitsleben.
  • Wir erweitern unser Wissen durch Teilnahme an Fortbildungen.
  • Die Basis unserer Teamarbeit ist ein von Respekt und Wertschätzung geprägter Umgang miteinander, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Anerkennung von Leistungen.

Unser Ziel ist, mit unseren Dienstleistungen die Attraktivität der ZB Sport und der Hochschule insgesamt zu erhöhen und Studium und Lehre an der Deutschen Sporthochschule zu unterstützen sowie den Bildungsstandort Köln zu fördern.

Wir wollen die Kooperation mit anderen Bibliotheken und Informationsanbietern weiter intensivieren und die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte überregionale Informationsversorgung im Sondersammelgebiet Sport optimieren. Die Zentralbibliothek der Sportwissenschaften entwickelt sich weiter als zukunftsorientierte Informationseinrichtung.

Neben der Lehrbuchsammlung stehen verschiedene andere Medien wie DVDs, Zeitschriften oder Abschlussarbeiten zur Verfügung. Ergänzt wird das Literaturangebot durch E-Books, die durch das Projekt eSport Campus zur Verfügung gestellt werden.

Durch die Einteilung in verschiedene Arbeitsbereiche, verteilt auf vier Ebenen, ermöglicht die Bib, wie sie liebevoll von den Sporthochschulstudierenden genannt wird, sowohl Gruppen als auch Einzelpersonen effektives Lernen und Arbeiten. Compuiterarbeitsplätze mit Druckoption und die kostenlose Verfügbarkeit von WLAN vervollständigen das Angebot.

Hier gehts direkt zu den Seiten der ZB Sport