Dr.
Sebastian Schwab

Dr. Sebastian Schwab

IG I, Raum 318

Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik

E-Mail s.schwabnospam-­dshs-koeln.de
Telefon +49 221 4982-4311
Fax +49 221 4982 637
Website Research Profile

Sprechstunde: Do. 15-16 Uhr 

Kurzvita

Dr. Sebastian Schwab (M.A.) wurde am 29.08.1982 in Bad Mergentheim geboren und ist Studienrat i.H. bzw. Fußball-Dozent am Institut für Kognitions- und Sportspielforschung an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Sein Magisterstudium absolvierte er an der Universität Heidelberg mit den Fächern Sportwissenschaft, Sport im Bereich Prävention und Rehabilitation und Erziehungswissenschaft.

Seine Promotion mit dem Titel „Motivation und Stress – Die Analyse von Stress mit einem speichelbasierten Biomarker in einer motivationalen Fit-Situation unter Berücksichtigung von Leistungsparametern“ schloss er im August 2013 ab.

 

Lehrtätigkeiten:

  • Fußball (Kurs)
  • Spielen (Kurs)
  • Handlungs- und Bewegungsanalyse (Seminar)

  
Forschungsschwerpunkte:

  • Motivation & Stress

 

Articles (peer review)

 

2015

Memmert, D., Almond, L., Bunker, D., Butler, J., Fasold, F., Griffin, L., ... Furley, P. (2015). Top 10 Research Questions Related to Teaching Games for Understanding. Research Quarterly for Exercise and Sport, 86(4), 347-59. [PDF] 

Schwab, S., Wolf, O. & Memmert, D. (2015). The influence of motivation on stress: Is it stressful not to fit? Stress, 18, 597-601.

2013

Schwab, S., Memmert, D. & Roy, M.M. (accepted). The Effect of Motivation and Attention on Bias in Memory for Duration. Psychology. [PDF]

Schwab, S. & Memmert, D. (accepted). The impact of a sports vision training program on youth field hockey players. Journal of Sports Science and Medicine. [PDF]