Dr.
Tobias Arenz

Dr. Tobias Arenz

Institut für Pädagogik und Philosophie, HG, Raum 506

Zentrum für Sportlehrer*innenbildung, Modulbau, Raum 115

Sprechzeit: Di 14:30-15:30 Uhr

E-Mail t.arenz@­dshs-koeln.de
Telefon +49 221 4982-7654
Website Forschungsprofil
Publikationen

Publikationen

Bücher

Arenz, T. (2020). Die Spur der Gesellschaft. Reflexionen zur Gesellschaftstheorie nach Luhmann (1.Aufl.). Weilerswist-Metternich: Velbrück Wissenschaft.

Körner, S., Schardien, S., Steven-Vitense, B., Albach, S., Dorn, E. & Arenz, T. (2013). Gendoping - Doping der Zukunft?: Unterrichtseinheit Gendoping im Leistungssport. Schorndorf: Hofmann Verlag.

Körner, S., Arenz, T., Steven-Vitense, B., Dorn, E., Schadien, S., Albach, S. & Scharf, M., (2016). Gendoping - Doping der Zukunft?: Unterrichtseinheit Gendoping im Leistungssport (2. erw. Aufl.). Schorndorf: Hofmann Verlag.

Aufsätze

  • Arenz, T. (2021). Das Boxen der politischen Moderne: Eine gesellschaftstheoretische Reflexion. Sport und Gesellschaft. 18 (1), 3-33.
  • Arenz, T. (2021). Die Raster der Sportpädagogik. Zur Verschränkung von Gesellschaftstheorie und empirischer Sportpädagogikforschung. Manuskript zur Veröffentlichung eingereicht. In B. Zander, D. Rode, D. Schiller, & D. Wolff (Hrsg.), Qualitatives Forschen in der Sportpädagogik : Beiträge zu einer reflexiven Methodologie.
  • Arenz, T. & Jaitner, D. (2021). Unter den Wolken. Überlegungen zu den Grenzen systematischer Literaturübersichten. Ze-phir : Informationen für den sportwissenschaftlichen Nachwuchs.
  • Arenz, T. & Niot, N. (2020). Bürgerliche Gesellschaft und Neoliberalismus. In V. Schürmann (Hrsg.), Mündige LeiberGrundlagen von modernem Sport und körperlicher Bildung (S. 185-201). Darmstadt: wbg Academic.
  • Arenz, T. (2020). Was ist Geschlecht? Welche Theorie steckt dahinter? Niklas Luhmann und die Rückkehr der Gesellschaftstheorie. Impulse - Das Wissenschaftsmagazin der Deutschen Sporthochschule Köln, 1, 34-37.
  • Arenz, T., Schürmann, V., Bockrath, F., Brümmer, K., Günter, S., Reinold, M., Thomas, M. & Wassong, S. (2020). Erklärung der Sektionen Sportgeschichte und Sportphilosophie in der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft zur Förderung der geistes- und kulturwissenschaftlichen Teildisziplinen. https://www.sportwissenschaft.de/fileadmin/pdf/Sektionen/2020_Erklaerung_zur-Foerderung-geistes-kulturwissenschaftlichen-Teildisziplinen.pdf
  • Arenz, T. (2019). Grundlagen sportlicher gegenöffentlichkeit. Sport im öffentlichen Raum: 24. dvs-Hochschultag Berlin 18.-20. September 2019 : Abstracts. Arampatzis, A., Braun, S., Schmitt, K. & Wolfrath, B. (Hrsg.). Hamburg: Feldhaus, Edition Czwalina, S. 261 1 S. (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft; Band 282).
  • Arenz, T. & Schürmann, V. (2019). Zur Gegenwart der Sportphilosophie. Sport im öffentlichen Raum: 24. dvs-Hochschultag Berlin 18.-20. September 2019 : Abstracts. Arampatzis, A., Braun, S., Schmitt, K. & Wolfarth, B. (Hrsg.). Hamburg: Feldhaus Edition Czwalina, S. 75 1 S. (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft; Band 282).
  • Arenz, T. (2018). Bewegung - Bauwerke - Freirüme: Bericht über die Jahrestagung der dvs-Sektion Sportphilosophie in Zusammenarbeit mit der dvs-Kommission Sport und Raum vom 22.-23. Februar 2018 in Köln. Sport und Gesellschaft,15 (1), 117-121.
  • Arenz,T. & Schürmann, V. (2018). Forschung - Reflexion - Lehre. Zeitschrift für Studium und Lehre der Sportwissenschaft,1 (1), 33-35.

Podcast

 

Projekte

  • Arenz, T., Rogge, P. & Assmann, A. (2020-2022). GiS: Gemeinsam im Sport.