Frederike Bohr

 Frederike Bohr

Mufo

Institut für Tanz und Bewegungskultur

E-Mail f.bohrnospam-­dshs-koeln.de
Telefon +49 221 4982-6118

Mitarbeit/ Koordination des Studienganges „M.A. Tanz- Vermittlung, Forschung, künstlerische Praxis“

Arbeitsschwerpunkte

Schauspiel, Schauspieldidaktik, Performance, Performancedidaktik


Künstlerische Aktivitäten

2018 Böllen- Irgendwas mit Büchern/ Text: Marco Hasenkopf
Regie: Andrea Bleikamp/distriktneun wehrtheater raketenclub

2017 Leben und Lassen-Das Leben ist (k)ein Ponyhof/von und mit Frederike Bohr und Jan Arlt/Köln, www.theaternacht.de

2014/2015 Lysistrata/“Lysistrata“/ Rebecca Kricheldorf
Regie: Bettina Glaus/ Grenzgaenger Luzern

2014 “Raus aus Bernadas Haus”/frei nach Federico Garcia Lorca
Regie: Andrea Bleikamp/ Wehrtheater Köln/ Ort: Studiobühne Köln

2013/2014 Chor-Sphinx /”Alles weitere kennen Sie aus dem Kino”/ Martin Crimp Regie: Katie Mitchell/ Deutsches Schauspielhaus Hamburg

2013 Barvatarin/ “Chez Icke” von und mit Gesine Danckwart/ Impulsefestival 2013

2012 Schaffnerin (Film), Live-Camera /”Reise durch die Nacht“/ Friederike Mayröcker
Regie: Katie Mitchell/ Schauspielhaus Köln

2012 Additional Live-Camera, Foleys, Dark Lady (Film)/”Rings of Saturn”/ W. G. Sebald
Regie: Katie Mitchell/ Schauspielhaus Köln

2011 TheaterKonzert von und mit Bohr, Schmid, Arlt/”Schubert –keeping it real” TheaterKunst. e.V/Gebäude 9, Köln

2010 diverse Rollen/”Zieh den Stecker raus das Wasser kocht“/ Ephraim Kishon Regie: Manfred Greve/ Tournee Theater Hamburg

2010 Tochter/”Am Ziel“/ Thomas Bernhard
Regie: Marion Rothaar/ Effingerstraße Bern-CH

2010 Chor/”Medea“
Regie: Andrea Bleikamp/Wehrtheater Köln

2009 Kassandra/”Kassandra“, frei nach Christa Wolf
Regie: Andre Wülfing/ Consol Theater Gelsenkirchen

2008/09 Chor (solo)/”Ödipus“/ Sophokles
Regie: Hans-Günther Heyme/ Pfalzbau Ludwigshafen


Preise

2013
„Nestroy Preis“ als Beste deutschsprachige Aufführung

2017
„Kurt Hackenberg Preis“ im Rahmen von districtneun: „Caput VIII –Heine in Müllem“.


Nominierungen/Auszeichnungen

2012

"Reise durch die Nacht“/ Friederike Mayröcker
Regie: Katie Mitchell/ Schauspielhaus Köln

Eingeladen zum Theatertreffen Berlin 2013 / Theaterfestival Avignon 2013

2012

„Rings of Saturn”/W. G. Sebald
Regie: Katie Mitchell/ Schauspielhaus Köln

Eingeladen zum Theaterfestival Avignon 2012