2. Kölner Tag des Schulsports

Der Kölner Tag des Schulsports

Der Kölner Tag des Schulsports bietet ein umfangreiches Angebot an praxisgeleiteten Workshops und wissenschaftlichen Fachvorträgen zu aktuellen Themen des Schulsports. Ziel ist es, Akteur*innen aus der Schulpraxis, der Lehrer*innenbildung und der Schulsportforschung miteinander ins Gespräch zu bringen und ihre Vernetzung zu fördern.

Thematisch liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung demzufolge auf aktuellen Anforderungen an Sportlehrkräfte, die sich im Sportunterricht sowie im außerunterrichtlichen Sport ergeben.

 

Nach dem ersten Kölner Tag des Schulsports 2018 und der zweiten Auflage 2022 ist der Termin für den 3. Kölner Tag des Schulsports unter Vorbehalt für Herbst 2023 angedacht.

 

Die Veranstaltung ist Teil des Projektes„Schulsport2030“ der Deutschen Sporthochschule Köln, welches innerhalb der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ angesiedelt ist und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Das Programm wird gemeinsam mit Berater*innen im Schulsport der Bezirksregierung Köln gestaltet.

Organisiert wird der Tag vom Team des Zentrums für Sportlehrer*innenbildung der Deutschen Sporthochschule Köln.

IN KOOPERATION MIT

Kontakt

Sie erreichen das Organisationsteam des Kölner Tag des Schulsports unter