Meldungen & Pressemitteilungen

71 Treffer gefunden

Landespreis für Sport und Wissenschaft für Dr. Bettina Rulofs und Prof. Mario Thevis

Gleich zwei der drei Auszeichungen, die das Land Nordrhein Westfalen für herausragende sportwissenschaftliche Leistungen verleiht, gehen 2018 an die Deutsche Sporthochschule Köln.

mehr

Teilnehmerinnen und Teilnehmer für wissenschaftliche Studien gesucht

+++ Gebrauch von Sportgeräten +++ Ausdauerstudie auf dem Rad +++ Laufband vs. Fahrrad +++ Mechanoprotektive Mechanismen im humanen Skelettmuskel +++ Konsum von Sportartikeln +++ Körperschutzausstattung von Polizisten +++ Körperliches Training bei Prostatakrebs +++

mehr

Hohe Auszeichnung für Sandra Rojas Vega

PD Dr. med. Dr. Sportwiss. Sandra Rojas Vega ist in Berlin mit dem "Bundesverdienstorden, in Grad Offizier" ausgezeichnet worden - der höchsten Zivilauszeichnung der kolumbianischen Regierung.

mehr

Der Athlet – (k)ein Rechtssubjekt?

Beim 9. Kölner Sportrechtstag am 6. Dezember 2018 im RheinEnergieSTADION beschäftigen sich Rechtswissenschaftler und SpitzensportlerInnen mit dem Thema Athletenrechte.

mehr

Good-Governance-Potenziale deutscher Sportverbände

Die Dachorganisationen des deutschen Sports kommen im Vergleich zu Verbänden in anderen europäischen Ländern zu schlechteren Ergebnissen im Hinblick auf demokratische, transparente und verantwortungsbewusste Strukturen.

mehr

Kate O’Keeffe ist Siegerin des Science Slam World Cup 2018

Nach einer Woche geballter wissenschaftlicher Information steht die Gewinnerin des Science Slam World Cup 2018 fest. Beim Finale sich Kate O’Keeffe von der Loughborough University in England durch.

mehr

Ausschreibung des Nachwuchspreises 2019

Zur besonderen Förderung des sportwissenschaftlichen Nachwuchses vergibt die Deutsche Sporthochschule Köln Preise für herausragende wissenschaftliche Arbeiten und anwendungs- und/oder grundlagenorientierte nachhaltige Forschungsprojekte. Bewerbungsschluss für den Nachwuchspreis 2019 ist am 10. Februar 2019.

mehr

Neue Erkenntnisse in der Anti-Doping-Arbeit

In einer Podiumsdiskussion mit VertreterInnen aus Sport, Wissenschaft und Praxis hat das Institut für Sportrecht die Ergebnisse zur ersten faktenbasierten Evaluierung des Nationalen Anti-Doping Codes 2015 vorgestellt.

mehr

Neue IMPULSE-Ausgabe erschienen

In der aktuellen Ausgabe unseres Wissenschaftsmagazins IMPULSE geben Ihnen unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einen spannenden Einblick in die facettenreiche Welt der Sportwissenschaft.

mehr

Meilenstein in der Anti-Doping-Arbeit

Im Rahmen einer Podiumsdiskussioin stellt das Institut für Sportrecht seine Studienergebnisse zur ersten faktenbasierten Evaluierung des Nationalen Anti-Doping Codes 2015 vor.

mehr

Science on Stage

Erster Science Slam World Cup vom 19. bis 24. November 2018

mehr

SpoHo-Test: Alkoholfreies Bier als Sportgetränk?

Alkoholfreies Bier, Wasser, fettarme Milch, Sportgetränk oder Apfelschorle - was eignet sich am besten, um nach dem Sport den Flüssigkeitsverlust auszugleichen? Die WDR-Servicezeit hat das an der Sporthochschule mit Studierenden und Wissenschaftlerinnen getestet.

mehr

Homophobie im Sport? Ja!

Erste Ergebnisse der EU-weiten Studie zu Erfahrungen von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender und intersexuellen Menschen (LGBTI+) im Sport.

mehr

Große Ehre für Professor Predel und Professorin Bjarnason-Wehrens

Erstmals seit 1963 geht der rennomierte Hufeland-Preis für bedeutende Forschungsleistungen in der Präventivmedizin wieder an die Deutsche Sporthochschule Köln.

mehr

Beruf SportlehrerIn – Traumjob oder Alptraum?

Zwischen persönlicher Erfüllung und lebenslanger Herausforderung! 15. Kölner Abend der Sportwissenschaft am 6. November, 19 Uhr, Hörsaal 1 der Deutschen Sporthochschule.

mehr

Neue Ausgabe des Forschungsnewsletters

Ein ungewöhnliches Paper hat die Redaktion diesmal für den Forschungsnewsletter der Deutschen Sporthochschule Köln, FORSCHUNG AKTUELL, ausgewählt. Die Verbindung zum Sport wird hier erst bei genauerer Betrachtung deutlich.

mehr

Teilnehmerinnen und Teilnehmer für wissenschaftliche Studien gesucht

+++ Navigationsstrategien älterer Menschen +++ Physiologische Effekte eines Nahrungsergänzungsmittels +++ Wirksamkeitsuntersuchung einer Magnetfeldsohle +++ eSport-Studie: Vergleich von SportlerInnen und eSportlerInnen in ausgewählten Parametern +++ Belastungsinduzierte Effekte der Körperschutzausstattung von Polizisten auf...

mehr

Zwei Studien zur Weltraumforschung

Dr. Vera Abeln vom Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft erhält eine Förderung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) für zwei Studien mit Bezug zur Weltraumforschung.

mehr

Inklusiver Unterricht: lauter, diverser, aber nicht stressiger

Eine Studie zeigt, dass LehrerInnen an inklusiven Schulen zwar objektiv stärker beansprucht werden, sich aber nicht belasteter fühlen.

mehr

Hohe Drittmitteleinwerbung in 2016

Die Sporthochschule warb im Jahr 2016 durchschnittlich 454.900 Euro Drittmittel je Professor/in ein. Im Vergleich zu anderen Hochschulen belegt sie damit einen der vorderen Ränge

mehr

Inklusion durch Sport erlebbar machen

Aktionswoche zum Sport von Menschen mit Behinderungen vom 15. bis 19. Oktober 2018 an der Deutschen Sporthochschule Köln

 

mehr

Gefährliche Nähe - auch im deutschen Sport

"Safe Sport"-Projektleiterin Dr. Bettina Rulofs in der ZDF-Sportreportage.

mehr

Stiftungsprofessur Bewegungsbezogene Präventionsforschung

Prof. Dr. Andrea Schaller an Deutsche Sporthochschule berufen

mehr

Neue Forschungsgruppe untersucht Grundlagen für muskuloskelettale Erkrankungen

Multidisziplinäre und fakultätsübergreifende Kooperation zwischen Uniklinik Köln und Deutscher Sporthochschule: Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert neue Forschungsgruppe an der Uniklinik Köln mit drei Millionen Euro für zunächst drei Jahre Laufzeit.

mehr

Sexuelle Übergriffe im Jugendsport

Dr. Bettina Rulofs, Leiterin des Projektes "Safe Sport", erklärt in der Süddeutschen Zeitung, warum manche Taten jahrelang unbemerkt bleiben.

mehr

Praxis und Theorie im Austausch

Ein Tag, zwei Veranstaltungen: 1. Kölner Tag des Schulsports & Wissenschaftliches Symposium am 19. September 2018 ab 8 Uhr.

mehr

Teilnehmerinnen und Teilnehmer für wissenschaftliche Studien gesucht

+++ Einfluss von Precooling auf die körperliche Leistungsfähigkeit +++ Fußballstudie: Trainieren wie die Profis +++ Mechanismen im humanen Skelettmuskel +++ Studie zum Kauverhalten +++ Geistig fit bis ins hohe Alter?! +++ Vagusnerv und Herzfrequenzvariabilität +++

mehr

Meilenstein für Stammzellnetzwerk in NRW

Das etablierte Kompetenznetzwerk Stammzellforschung NRW soll ab 2019 dauerhaft durch das Land gefördert werden. Dazu haben 19 Universitäten, Unikliniken und Forschungseinrichtungen gemeinsam den Verein „Stammzellnetzwerk.NRW“ gegründet.

mehr

Auszeichnung für Kirstin Hallmann

Dr. Kirstin Hallmann, Institut für Sportökonomie und Sportmanagement erhält AIEST (Association Internationale D'Experts Scientifiques Du Tourisme) Best Contribution Award und wird zur AIEST Vizepräsidentin gewählt.

mehr

Hans-Gros-Preis für Steffen Willwacher

Der prestigeträchtige Hans-Gros-Emerging-Researcher-Award geht in diesem Jahr an einen Biomechaniker der Deutschen Sporthochschule Köln.

mehr

Ergebnis einschränken