B.A. Sportmanagement und Sportkommunikation (SMK)

Der Bachelorstudiengang B.A. Sportmanagement und Sportkommunikation (B.A. SMK) eröffnet auf Grund seiner umfangreichen Ausbildung, vielfältige Möglichkeiten der Berufsausübung. Im Zuge der Professionalisierung und Kommerzialisierung des Sports sind zum Einen viele neue Arbeitsplätze im Bereich der Planung und Organisation, der Verwaltung und Vermarktung von Sport entstanden und zum Anderen die fachlichen Anforderungen an das Führungspersonal deutlich gestiegen. 

 

Mögliche Berufs- und Tätigkeitsfelder:

  • (Assistenz in der) Leitung / Geschäftsführung
  • Event-/Projektmanagement
  • Sportangebotsplanung und –entwicklung
  • Personalmanagement
  • Rechnungswesen / Controlling
  • Marketing / Sponsoring
  • Vertrieb / Verkauf
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Social Media
  • Markt- und Medienforschung
  • Sportwissenschaftliche Forschung

 

Arbeitgeber in der Sportbranche:

Die oben genannten Tätigkeitsfelder findet man in Non-Profit-Organisationen:

  • (Groß-)Sportvereine,
  • Sportverbände (Bundes-, Landes-, Kreis- und Fachsportverbände),
  • Sportämter,
  • Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen

und in For-Profit-Organisationen:

  • Sportveranstalter (z. B. Profi-Sportverein, Turnierorganisation) 
  • Ligaorganisationen (z. B. DFL, DEL)
  • Kommerzielle Sportanbieter (Fitness-/Multifunktionsanlagen, Sportreiseveranstalter, Bäder etc.) 
  • Agenturen für Sportmarketing / Sponsoring / Events 
  • Sportartikelindustrie / Sportfachhandel 
  • (Sport-)Medienbetriebe
  • Sportstättenbau und Sportanlagenbetreiber
  • Sonstige Anbieter sportbezogener Güter und Dienstleistungen (z. B. Sportwettenanbieter, Sportversicherungen, private Sportschulen, Sportmarktforschung)
  • Arbeitgeber außerhalb der Sportbranche mit Abteilungen mit Sportbezug (z. B. Sponsoringabteilung, Motorsportabteilung, Betriebssport)

 

Eine zusammenfassende Darstellung zum Berufsfeld Sport mittels authentischer Stellenangebote sowie den direkten Link zur Jobbörse des SpoHo-Career Service finden Sie auf der rechten Seite.   

Projekt Werdegänge

Projekt Werdegänge

Mehr Infos...

Berufsfeld Sport