Catrin Müller

Der Werdegang im Detail...

Aktuelle Tätigkeit

Referentin Marketing Fussball-Verband Mittelrhein

Jobsuche | Persönliche Kontaktaufnahme durch den Fussball-Verband Mittelrhein

Kriterien für die Einstellung | Praktika & Nebenjob, persönlicher Kontakt, erste Erfahrungen durch Arbeitsstelle bei Borussia Mönchengladbach 

Tätigkeit | Marketing, Sponsoring, Eventmanagement 

Typischer Tagesablauf | Viele E-Mails, viele Termine mit Sponsoren, Akquise, Telefonate, interne Organisation 

Arbeitszeit | 40-50 Wochenstunden, regelmäßiges Arbeiten am Wochenende 

Personalverantwortung | für 1-2 Mitarbeiter

Anteil bestimmter Tätigkeitsformen in Prozent:
|||||||||||| 60 % Schreibtisch ||||||  30 % Außentermine  || 10 % Sitzungen 
0 % Sportpraktisch 0 % Sonstiges
Beruflicher Werdegang
Borussia Mönchengladbach e.V.
Mönchengladbach, Deutschland
09/2011 - 01/2015 
Marketing (1 Jahr), Sponsoring (2,5 Jahre),
Sponsoringumsetzung, Events 
Deutscher Fußball-Bund /
Organisationskomitee FIFA -Frauen WM
Frankfurt, Deutschland
06/2011 - 07/2011 
LOC Venue Marketing Manager am Spielort Leverkusen, Umsetzung der FIFA Marketing-Richtlinien, Hauptansprechpartnerin
für Marketing 
Studium
Bergische Universität Wuppertal
10/2005 - 11/2010 
B.A. Anglistik   
Deutsche Sporthochschule Köln
10/2005 - 11/2010  
Diplom-Sportwissenschaften
Schwerpunkt: Ökonomie & Management 

"Die SpoHo ist eine sehr familiäre Universität mit einem Campus, auf dem man sich wohlfühlen kann; hier wird ein ganz spezielles Studiengefühl vermittelt. Sehr geprägt hat mich der Sportökonomiekongress 2008, der mir den Einstieg zum DFB und damit meinen weiteren Werdegang verschafft hat."

Praktikum
Bayer 04 Marketing GmbH
Leverkusen, Deutschland
09/2010 - 07/2011 
VIP-Ticketing, Sponsorenbetreuung 
Deutscher Fußball-Bund
Frankfurt, Deutschland
09/2010 - 04/2011 
Direktion Marketing, Abteilung Sponsoring, Umsetzung der
DFB-Partnerschaften 
Deutscher Tennis-Bund
Hamburg, Deutschland
04/2009 - 09/2009 
Breitensport/Sportentwicklung, Eventmanagement, Marketing,
International German Open am Hamburger Rothenbaum 
Dt. Sporthochschule Köln
Köln, Deutschland
10/2008 - 11/2008 
Organisation Deutscher Sportökonomiekongress, Teamleitung,
Shuttle-Service 

"Die wichtigsten Erfahrungen in der gesamten Studienzeit sind die praktischen Erfahrungen! Gute Noten helfen keinem Studenten, wenn praktische Erfahrungen fehlen. Bezogen auf die Praktika war das Knüpfen relevanter Kontakte die wichtigste Erfahrung. Die Einblicke in die Arbeitswelt waren einfach spannend. Das bezog sich oftmals nicht nur auf die Aufgaben, sondern auch darauf, wie beispielsweise der DTB, der DFB oder Bayer 04 Leverkusen organisiert sind. Wie ist dort der Umgang unter den Mitarbeitern? Wie gehen die Mitarbeiter mit Sponsoren um? Was tut man, damit Sponsoren bleiben oder damit Sponsoren dazu gekommen? Diese Einblicke gehen weit über die Studieninhalte hinaus. Ich kann nur jedem Studenten empfehlen, ausreichend Praktika zu absolvieren und dann engagiert dabei zu sein. Gute Praktikanten werden gerne weiter empfohlen.Für mich persönlich war ein weiterer Punkt sehr hilfreich: Durch mein Praktikum beim DFB und der Koordination des DFB-Maskottchens Paule habe ich nach meinem Praktikum einen Nebenjob bekommen und war selber als Paule unterwegs. So konnte ich die Kontakte zum DFB lange Zeit halten und auch wieder neue Kontakte knüpfen, unter anderem zu meinem heutigen Chef beim Fussball-Verband Mittelrhein. Jeder Student sollte durch Praktika und Nebenjobs viele Erfahrungen sammeln. Oftmals ist es aber auch einfach so, dass man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein muss, damit alles seinen Weg nimmt - so auch bei mir beim Sportökonomiekongress an der DSHS."

Ausland
Regency College &
Nivea Sun Yellowave

Brighton, Großbritannien
07/2008 - 10/2008 
Sprachkurs und Praktikum
Organisation UK National Junior Beach Volleyball Championships,
UK National Beach Volleyball Finals, SWATCH FIVB und der
21 World Championships 

"Sicherlich war das Verbessern der englischen Sprache der wesentliche Punkt meines Auslandsaufenthaltes. Die Kombination aus Sprachschule und Praktikum war daher sehr zielführend. Durch das Praktikum habe ich dann auch wieder weitere Einblicke in die Praxis erhalten und konnte zugleich die Sprache besser lernen. Auch hier kann ich jedem Studenten empfehlen die Sprachkenntnisse zu erweitern. Englisch hilft immer weiter und wird oft vorausgesetzt."

Nebenjobs
Deutscher Fußball-Bund
Frankfurt, Deutschland
09/2011 - 10/2015 
DFB-Mastkottchen Paule
ca. 13 Einsätze im Jahr 
Bayer 04 Leverkusen
Leverkusen, Deutschland
2010 - 2011 
VIP-Kundenbetreuung an Spieltagen
ca. 8 Wochenstunden 
Realschule Leichlingen
Leichlingen, Deutschland
2007 - 2010 
Hausaufgabenbetreuung, Fußball-AG, Vertretungsunterricht
8 Wochenstunden 
Diverse Promotionsagenturen
Deutschland
2005 - 2010 
VIP-Shuttle-Service DTM, VIP-Hostess bei diversen Bundesligisten,
Promotion bei der WM 2006, Messehostess u.v.m
in den Semesterferien oder am Wochenende 

"Das Knüpfen von Kontakten ist sehr wichtig. Durch den Nebenjob als DFB-Maskottchen Paule konnte ich viele interessante Leute kennen lernen und habe oftmals dieselben Leute wieder getroffen, die mir dann auch im Job eine große Hilfe waren.
Neben Praktika helfen natürlich auch Nebenjobs weiter, um weitere Praxiserfahrungen zu sammeln und entsprechende Einblicke zu bekommen."

Zusatzqualifikation

Cambridge First Certificate (B2) (2014), Adobe Photoshop Grundkurs, Train & Education Köln (2013), General English & Work Experience Course Brighton (2008) 

Catrin Müller

Hier kann der Werdegang von Catrin Müller als kompakte *pdf-Datei herunter geladen werden.