Probandensuchen & Befragungen

Verbesserung der sportlichen Leistung durch ischämische Prä-Konditionierung?

Das Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin, Abteilung Molekulare und Zelluläre Sportmedizin, sucht ab Februar 2019 30 männliche Probanden für Untersuchungen zum: „Einfluss von einwöchigen remote ischemia preconditioning (rIPC) auf die Verformbarkeit humaner Erythrozyten, die arterielle Gefäßsteifigkeit, sowie auf die körperliche Leistungsfähigkeit“.

Stress im Alltag?

Für eine Masterarbeit werden Frauen und Männer ab 18 Jahren gesucht, die bereit sind, eine einfache Atemübung in ihren Alltag einzubauen. Die Studie untersucht die Stressresistenz, kognitive Fähigkeit, und emotionale Kompetenz. 

Training gegen Rückenschmerz

Das Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik sucht Probandinnen und Probanden, die häufig an Rückenschmerzen leiden. Ziel der Studie ist, Wirkeffekte alternativer Trainingstechnologien auf chronische Rückenschmerzen zu untersuchen.

Sounds of the past

In einem Kooperationsprojekt zwischen dem Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik der  Deutschen Sporthochschule Köln und dem Institut für Anthropologie der Emory College Universität in den Vereinigten Staaten wird die Fähigkeit untersucht, Geräusche zu unterscheiden, die bei der Herstellung von Steinwerkzeugen entstehen. Dazu werden noch ProbandInnen gesucht. 

Untersuchung zur Veränderung der taktilen Diskriminierungsfähigkeit nach dem Gebrauch von Sportgeräten

Das Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik sucht ProbandInnen jeden Alters für eine Untersuchung, die sich mit der Veränderung in der Körperwahrnehmung auf Grund des Gebrauchs von Sportgeräten wie Tennis oder Tischtennisschlägern beschäftigt.

Ausdauerstudie auf dem Rad

Das Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin sucht männliche ambitionierte Radsportler im Alter zwischen 18 und 40 Jahren für eine Ausdauertrainingsstudie.  

Laufband vs. Fahrrad – Alltagsspezifische Beurteilung der kardiorespiratorischen Leistungsfähigkeit bei Jüngeren und Älteren

Das Institut für Physiologie und Anatomie sucht Probandinnen und Probanden für eine Studie, die sich der Erfassung der Regulationsfähigkeit des Herz-Kreislauf-Systems während körperlicher Belastung jeweils auf dem Fahrrad-Ergometer und dem Laufband widmet.  

Untersuchung mechanoprotektiver Mechanismen im humanen Skelettmuskel

Die Abteilung für molekulare und zelluläre Sportmedizin sucht ab sofort männliche Probanden im Alter von 20 bis 40 Jahren für eine Studie zur Untersuchung mechanoprotektiver Mechanismen im humanen Skelettmuskel.

Langzeitbettruhestudie

Das Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft erhält eine Förderung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) für zwei Studien mit Bezug zur Weltraumforschung. Dabei handelt es sich zum einen um eine 60-tägige Bettruhestudie (AGBRESA) in der DLR-Forschungsanlage :envihab in Köln-Porz, für die ProbandInnen gesucht werden.

Untersuchung zu Navigationsstrategien älterer Menschen

Wie orientieren sich Menschen in ihrer Umwelt? Was macht einen guten Orientierungssinn aus? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Institut für Physiologie und Anatomie und erforscht dabei besonders Veränderungen im höheren Lebensalter. Gesucht werden dafür (gesunde) ältere ProbandInnen zwischen 65 und 80 Jahren.

Untersuchung der physiologischen Effekte eines Nahrungsergänzungsmittels

Das Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin sucht männliche Probanden (18-40 Jahre) für eine Untersuchung der physiologischen Effekte euines Nahrungsergänzungsmittels. 

eSport-Studie: Vergleich von SportlerInnen und eSportlerInnen in ausgewählten Parametern

Das Institut für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation sucht sportliche ProbandInnen, die eine Testbatterie durchlaufen, in der die Reaktionsgeschwindigkeit, die Feinmotorik, die Wahrnehmungs- und Aufmerksamkeitsfähigkeit sowie der Fitnesszustand erhoben werden. Ziel des Projektes ist es, Unterschiede in den erhobenen Fähigkeiten zwischen den SportlerInnen und eSportlerInnen herauszuarbeiten.  

Physiologische und kognitive Auswirkungen von Nachtschichtarbeit

Das Institut für Physiologie und Anatomie sucht Proband/Innen zwischen 26 und 50 Jahren, die im teilkontinuierlichen Schichtsystem arbeiten und etwas über die physiologischen/kognitiven Belastungen ihrer Arbeit erfahren möchten.

Geistig fit bis ins hohe Alter?!

Das Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft sucht Probanden (mind. 60 Jahre alt) für eine Studie, bei der der Einfluss von körperlichem und kognitivem Training auf die Denkfähigkeit im Alter untersucht werden soll. 

Körperliches Training bei Prostatakrebs

Die Abteilung Molekulare und Zelluläre Sportmedizin der Deutschen Sporthochschule Köln ist an einer der weltweit größten internationalen Studien zum Prostatakrebs beteiligt. Die Untersuchung widmet sich der Frage, ob ein hochintensives Ausdauer- und Krafttraining mit zusätzlichem psychosozialem Support die Gesamtüberlebensdauer der Patienten im Vergleich zu reinem psychosozialem Support verbessert. Als Probanden werden Männer mit metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakrebs gesucht. 

Probandennewsletter abonnieren

Zur Anmeldung für unseren Probandennewsletter geht es hier