Probandensuchen & Befragungen

Studie zu sensomotorischer Adaptation

Das Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft sucht Proband*innen für eine Studie zu sensomotorischer Adaptation und intermanuellem Transfer. Die Studie befasst sich mit der Anpassung bereits gelernter Bewegungen an eine neue Umgebungsbedingung. Aufgabe der Teilnehmer*innen ist, Zeigebewegungen mit den Händen auf computergenerierte Zielpunkte durchzuführen.

Return to Competition: Testbatterie zur Beurteilung der Kniefunktionen

Das Institut für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation sucht gesunde Sportler*innen zwischen 18 und 35 Jahren für eine Studie zur Erhebung von qualitativen und quantitativen Norm- und Referenzdaten für eine Testbatterie zur Beurteilung der Kniefunktionen im Rahmen des Pre-Injury-Screenings.

Haben Sie Schwierigkeiten beim Gehen?

Das Institut für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation untersucht ein neu entwickeltes Gerät, das Patient*innen mit orthopädischer/neurologischer Erkrankung oder sonstigen Unregelmäßigkeiten beim Gehen unterstützen soll. Die Untersuchung beinhaltet eine kostenlose Ganganalyse auf dem Laufband und Messung Ihrer Muskelaktivität.

Körperliches Training bei Prostatakrebs

Die Abteilung Molekulare und Zelluläre Sportmedizin der Deutschen Sporthochschule Köln ist an einer der weltweit größten internationalen Studien zum Prostatakrebs beteiligt. Die Untersuchung widmet sich der Frage, ob ein hochintensives Ausdauer- und Krafttraining mit zusätzlichem psychosozialem Support die Gesamtüberlebensdauer der Patienten im Vergleich zu reinem psychosozialem Support verbessert. Als Probanden werden Männer mit metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakrebs gesucht. 

Kraft- und Ausdauertraining bei MS

Für eine aktuelle Kraft- und Ausdauerstudie werden Kölnerinnen und Kölner mit Multipler Sklerose im Alter von 18 bis 45 Jahren gesucht. Bei der KAMMS-Studie wird der Einfluss eines kombinierten intensiven Kraft- und Ausdauertrainings auf die Matrix-Metalloproteinase-2 Serumkonzentration bei Menschen mit Multipler Sklerose untersucht.  

Raum-Zeit-Studie

Die Abteilung Leistungspsychologie des Psychologischen Instituts der Deutschen Sporthochschule Köln sucht Probandinnen und Probanden für eine Studie, die untersucht, wie audio-visuelle Informationen aufgenommen und verarbeitet werden. 

Einfluss von Vagusnervstimulation auf die Teamfähigkeit

Das Psychologische Institut der Deutschen Sporthochschule Köln sucht Teilnehmer*innen für eine Studie, die den Zusammenhang von Vagusnervstimulation und Teamfähigkeit untersucht. Gesucht werden rechtshändige Proband*innen ab 18 Jahren, die an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zusammen mit einem Versuchspartner bzw. einer Versuchspartnerin bei einer Aufmerksamkeitsaufgabe ihre kognitiven Fähigkeiten testen.

Mechanoprotektive Mechanismen im Skelettmuskel

Die Abteilung für molekulare und zelluläre Sportmedizin sucht ab sofort männliche und weibliche ProbandInnen im Alter von 20 bis 40 Jahren für eine Studie zur Untersuchung mechanoprotektiver Mechanismen im Skelettmuskel.

Schichtarbeiter*innen-Studie

Wie wird die physische und kognitive Leistungsfähigkeit durch stressvolle Arbeiten wie die Schichtarbeit beeinflusst? Die Abteilung für Leistungsphysiologie untersucht die Regulationsfähigkeit des Herz-Kreislaufsystems und die Kognitionsfähigkeit während körperlicher Belastung, um Anpassungsmechanismen an einen spontan erhöhten Energiebedarf beurteilen zu können.

Kipptisch-Studie

Was passiert mit den Vitalparametern und der kognitiven Leistungsfähigkeit in der Schwerelosigkeit? Die Abteilung Leistungsphysiologie sucht hierfür gesunde Proband*Innen ab 18 Jahren.

Tapering-Studie

Das Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin sucht männliche Radsportler für eine Ausdauerstudie. Untersucht werden die leistungsphysiologischen Anpassungen einer Taper-Phase vor einem simulierten Wettkampf.

Vergleich von Aktivitätsfragebögen

Die AG Bewegungsbezogene Präventionsforschung führt eine Online-Befragung zur Frage „Wie kann man körperliche Aktivität eigentlich (gut) messen?“ durch. In der Befragung werden mehrere Aktivitätsfragebögen miteinander verglichen. Die Zielgruppe sind Erwachsene (18-64 Jahre). Die Befragungsdauer liegt bei ca. 15 min.

Zur Online-Befragung

Sportlerinnen und Sportler mit Wettkampferfahrung gesucht

Für eine sportpsychologische Studie des Psychologischen Instituts der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz werden Sportlerinnen und Sportler(mindestens 18 Jahre alt) mit Wettkampferfahrung gesucht (Kooperationspartner: Univ.-Prof. Dr. Markus Raab, Psychologisches Institut DSHS). Mit dieser Studie sollen verschiedene Gedanken und Einstellungen in Bezug auf die sportliche Aktivität erfasst werden. Die Befragungsdauer liegt zwischen 35 und 45 Minuten.

Zur Online-Befragung

Sport bei Personen mit Multiple Sklerose (MS)

Das Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin führt eine Online-Befragung zu dem Thema „Sport bei Personen mit Multiple Sklerose (MS)“ durch. In der Onlinebefragung wird der Zusammenhang zwischen dem Bewegungsverhalten und dem Fortschreiten der Erkrankung MS untersucht.

Zur Online-Befragung

Probandennewsletter abonnieren

Zur Anmeldung für unseren Probandennewsletter geht es hier