Probandensuchen & Befragungen

Test eines neu entwickelten Athletenfragebogens

Das Institut für Sportrecht sucht ab sofort aktive Leistungssportlerinnen und -sportler, die in einem Testpool des Doping-Kontroll-Systems sind. Die TeilnehmerInnen der Studie sollen einen neu entwickelten Fragebogen testen. Dafür ist das Mitbringen eines eigenen mobilen Geräts (Smartphone, Tablet oder Notebook mit Internetzugang) erforderlich, da die Kompatibilität mit möglichst vielen Geräten getestet werden soll. 

Das Training zwischendurch – Training des Rumpfes und der Armmuskulatur als Pause vom Schreibtischalltag

Das Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik sucht ab sofort Probanden und Probandinnen für eine Studie mit einem neuartigen Trainingsgerät – dem „Sywos“. Das „Sywos“ ist ein handliches Gerät, das über Reibung Wiederstände erzeugt und somit auf Zusatzgewichte verzichten kann. In einer vierwöchigen Trainingsphase soll untersucht werden, ob sich das Training mit dem Gerät in Form von kurzen Trainingseinheiten, die in den Arbeitsalltag integriert werden, positiv auf die Kraft und das subjektive Gesundheitsempfinden auswirkt.

Mobil im Alter - der Nutzen einer Smartphone-Applikation

Das Institut für Physiologie und Anatomie, in Kooperation mit dem Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie, sucht ab sofort 50 SeniorenInnen für eine Studie zum Aktivitätsverhalten im Alter. In einer achtwöchigen Interventionsstudie sollen die Durchführbarkeit und der Nutzen einer Smartphone-Applikation untersucht werden. Studieninteressierte TeilnehmerInnen werden hierfür zufällig auf eine Interventions- und eine Kontrollgruppe aufgeteilt.

Analog-Test - "Parabelflug"

Das Institut für Physiologie und Anatomie sucht männliche und weibliche Probanden zwischen 18 und 35 Jahren für eine Studie mit Bezug zur Weltraumforschung. 

Tapering-Radstudie

Die Abteilung für molekulare und zelluläre Sportmedizin sucht Teilnehmer für eine Radstudie. Untersucht werden die Auswirkungen definierter Tapering-Phasen vor Wettkampfsituationen auf mechanisch sensitive Strukturen der Skelettmuskulatur. 

Tanzen für Menschen mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen

65-85-jährige TeilnehmerInnen werden für einen dreimonatigen Tanzkurs gesucht. Vorher und nachher werden Tests für die Koordination und Kognition durchgeführt. Am 6.2.2017 findet ein Informationsvortrag an der Deutschen Sporthochschule Köln statt. 

Ernährung in der Höhe

Das Institut für Natursport und Ökologie sucht ProbandInnen  für eine Studie, bei der der Einfluss der Ernährung auf die anaerobe Leistungsfähigkeit bei einem Training in der Höhenkammer untersucht wird.

Studie zur sozialen Wahrnehmung

Das Institut für Kognitions- und Sportspielforschung sucht Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine Studie zur Erfassung von Charaktereigenschaften von Sportlern.

Höhentrainingsstudie

Das Institut für Trainingswissenschaft sucht männliche Sportler (Erfahrung am Rad von Vorteil) um die Auswirkungen erhöhter lokaler Muskeldurchblutung auf die Leistung unter Hypoxie und Normoxie zu untersuchen. 

Typ-2-Diabetes Studie

Das Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft sucht Typ-2-Diabetiker sowie gesunde nicht-sporttreibende Probanden zwischen 40 und 65 Jahren.

Studie im Bereich Psychosomatik

Für zwei Online-Befragungen des Instituts für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation werden ProbandInnen gesucht. Das Ausfüllen der Fragebögen dauert ca. 10 Minuten.

Studie zur Intuition im Golfsport

Im Rahmen einer Masterarbeit im Studiengang "Angewandte Sportpsychologie" an der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg wird in Kooperation mit der Sporthochschule Köln eine Onlinebefragung  zum Thema "Intuition im Golf" durchgeführt. Gesucht werden ab sofort Golfspieler jeglichen Alters und Expertise (mit oder ohne Handicap).

Effekte eines dynamischen Ganzkörper-EMS-Trainings auf die spezifische Kraft- und Ausdauerleistungsfähigkeit von Fußballern

Das Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin, Abteilung Molekulare und Zelluläre Sportmedizin, und das Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik suchen ab sofort 30 männliche Probanden für eine krafttrainingsbezogene Studie.

Kognitive Leistungsfähigkeit, Diabetes und körperliche Aktivität

Das Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft der Deutschen Sporthochschule Köln sucht in Kooperation mit der Radiologie und funktionellen Bildgebung der Universitätsklinik Bonn Probanden für eine Studie über den „Einfluss von Bewegung auf die kognitive Leistungsfähigkeit sowie die Histologie und strukturelle Veränderungen im Gehirn bei Diabetes mellitus Typ II Patienten”.

Aufnahme in den Probanden-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über unsere Probandengesuche informiert werden? Dann schicken Sie eine E-Mail an pressenospam-dshs-koeln.de