Angebote

Kursplan des Sommersemesters 2023

Liebe Betriebssportteilnehmer*innen,

wir haben Euch für das Sommersemster 2023 wieder ein vielfältiges Betriebssport-angebot vorbereitet. Vom 11.04.2023 - 14.07.2023 kann vor Ort - auf den Plätzen am Campus, in den Hallen sowie in hybrider Form teilgenommen werden.

Wir freuen uns, wenn ihr (auch) dieses Semester wieder beim gemeinsamen Sporteln dabei seid.

Euer Betriebssportteam

 

 

Nähere Informationen zu unserem hybriden Angebot:

Hybrid-Angeboten

Im kommenden Sommersemester werden vereinzelte Kurse als hybride Veranstaltung angeboten. Diese sind auch im Kursplan gekennzeichnet.

Hybrid bedeutet, dass der Kurs sowohl in Präsenz stattfindet, als auch gleichzeitig live aus der Halle gestreamt wird. So könnt Ihr euch entscheiden, ob Ihr vor Ort oder von zu Hause aus teilnehmen möchtet. 

Für den Online-Livestream werdet Ihr vor Kursbeginn, wie bei normalen Online-Angeboten, einen Link für die Teilnahme an der Videokonferenz via Webex erhalten.

Hinweis für dieses besondere Format: Der/Die Kursleiter*in wird vorwiegend mit den Teilnehmer*innen in der Halle interagierern, um zum Beispiel Teilnehmende zu korrigieren. Daher wird er/sie sich nicht zu jeder Zeit auf der Matte befinden. Die Onlineteilnehmer*innen sollten sich für das Angebot stumm schalten, sodass das parallele Online- und Präsenzformat optimal funktionieren kann. Rückfragen zur Übungsanleitung sind aber natürlich gestattet.

Fitness

Core Training (hybrid)

Dieser Kurs ist ein starkes Training für die Bauch- und Rückenmuskulatur.

Die Core-Muskulatur - die tief liegende Stütz- und Haltemuskulatur der Körpermitte - hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit und Fitness. Dieses umfassende Training hilft dir, systematisch deine Core-Muskulatur zu stärken.  

Somit wird die Grundvoraussetzung für eine gute Athletik gelegt: Eine starke Körpermitte als Turbo des ganzen Körpers. 

 

Mittwoch, 17:00-17:45 Uhr

Ort: Halle 06/ Online

Trainer*in: Nele Schneider

Fitness für Frauen (hybrid)

Fitness für Frauen richtet sich an alle Mitarbeiterinnen die gerne ausschließlich unter Frauen trainieren möchten. Somit möchten wir Euch eine Wohlfühlatmosphäre schaffen, in der Ihr unbeschwert Sporttreiben könnt.

Das Training kombiniert Ausdauer und Krafttraining. Neben der Aktivierung Eures Herzkreislaufsystem stärkt Ihr somit bei einem Ganzkörpertraining, neben den klassischen Bauch-, Beine-, Po - Übungen, auch Eure obere Rumpf- und Armmuskulatur.

Positiver Nebeneffekt, ein umfassendes Fitnesstraining führt zu einem besseren Körpergefühl und stärkt das Selbstbewusstsein!

Montag, 16:00-17:00 Uhr

Ort: Halle 09 / Online

Trainer*in: Julia Blum

Fitness-Kickboxen
Freies Gerätetraining

Das freie Gerätetraining ist für jede*n geeignet, die*der Spaß daran hat sich mal so richtig auszupowern. Der Muskelkater am nächsten Tag ist garantiert. Dein Leistungsniveau spielt dabei eine untergeordnete Rolle und steigert sich von selbst, wenn die Motivation stimmt. Alle die Spaß am Gewichte stemmen haben, sind herzlich eingeladen, vorbei zu kommen. Auch Unerfahrene sind willkommen und bekommen, soweit erwünscht, eine Einweisung in die Geräte.

Uhrzeit und Wochentag werden noch bekannt gegeben!

Ort: Therapieraum NawiMedi

Trainer*in: Martina Martin

 

Für alle die Interesse haben, mehr als einmal die Woche die Hantelstange zu heben, möchten wir auf die eigenständige Kraftraumnutzung an der DSHS Köln aufmerksam machen. Nach Beantragung eines Kraftraumausweises (Kosten: 25€ / Semester) kann aktuelle der Kraftraum im Schwimmzentrum regelmäßig genutzt werden.

Öffnungszeiten Kraftraum Schwimmzentrum (unter Vorbehalt):

Montags bis freitags: 08:00 - 16:00 Uhr und 20:00 - 21:30 Uhr

 

Weitere Infos zur Beantragung eines Kraftraumausweises sowie die Öffnungszeiten des Kraftraumes findet Ihr hier.

 

Full Body Fitness (outdoor)

...ist ein kreatives Workout an der frischen Luft und zwar bei jedem Wetter.

Der Kurs richtet sich an alle Outdoorchamps, die schon Erfahrung mit dem funktionalen Training gemacht haben und in dieser Stunde an ihre Grenzen gehen wollen. 
Abgesehen von kleineren Materialien, dient bei der Übungsauswahl hauptsächlich der eigene Körper als Trainingsgerät, sodass stets ganze Muskelbereiche und -ketten beansprucht werden. Die Natur ist dabei der wichtigste Bestandteil und stellt den Rahmen: Fitness als Erlebnis, Bewegung und Natur als Medizin.  

 

Dienstag, 17:00-18:00 Uhr

Ort: FP 8

Ansprechperson: Nico Heilemann

Outdoorfitness

...ist ein kreatives Workout an der frischen Luft und zwar bei jedem Wetter.

Erfahrung und Fitnessstand spielen beim „Outdoorfitness” keine Rolle – das funktionale Training ist für jedes Leistungsniveau geeignet.
Das Training richtet sich an alle im mittleren Alter und an die Mitarbeiter*innen, die wieder etwas fitter werden wollen.
Abgesehen von kleineren Materialien, dient bei der Übungsauswahl hauptsächlich der eigene Körper als Trainingsgerät, sodass stets ganze Muskelbereiche und -ketten beansprucht werden. Die Natur ist dabei der wichtigste Bestandteil und stellt den Rahmen: Fitness als Erlebnis, Bewegung und Natur als Medizin.  

 

Montag, 17:30-18:30 Uhr

Ort: F 07 (Outdoorbasketballplatz)

Trainer*in: Julia Blum

Rückenbalance (hybrid)

Ein starker & gesunder Rücken kann entzücken!

Hier liegt der Fokus auf der Stärkung unserer Körpermitte und einer Entlastung der Wirbelsäule. Fehlhaltungen und Verspannungen sollen durch Kräftugungs-, Stabilisierungs- sowie Dehnübungen der gesamten Rumpfmuskulatur, Hüfte, Schulter und Nacken präventiv entgegengewirkt werden. Eine alternative Mittagspause die auf andere Art stärkt.

 

Donnerstag, 12:30-13:15 Uhr 

Ort: Ha 3 / Online

Trainer*in: Nele Schneider

Neues entdecken

Aktive Pause

Eine alternative Arbeitspause bieten wir Euch mit dem Angebot "Aktive Pause". Hierbei habt Ihr die Gelegenheit, 15 Minuten Eurer Arbeitszeit unter Anleitung sportlich und aktiv zu gestalten.

Im Arbeitsalltag wird häufig dazu geneigt, lange Phasen am Stück zu sitzen. Auch die kurzen Wege im Büro bieten nicht viel Abwechslung zur sitzenden Tätigkeit. Die Aktive Pause bietet eine Kombination aus Kräftigung, Dehnung, Mobility und Entspannung. Schaltet dabei nicht nur körperlich, sondern auch geistig von der Arbeit ab. 

Die Aktive Pause kann flexibel montags oder mittwochs vor Ort, hybrid/ online von Euren Teams/ Instituten z.B. als aktiver Start ins Teammeeting gebucht werden. Natürlich könnt Ihr Euch auch mit mehreren Arbeitskolleg*innen aus unterschiedlichen Teams/Instituten zusammenschließen und gemeinsam eine bewegte Pause genießen.

Voraussetzung für die Buchung der Aktiven Pause ist eine Mindestteilnehmer*innenanzahl von 3 Personen.

Wann: montags 14:00 - 15:00 Uhr und mittwochs 11:00-12:30 Uhr

Ort: im eigenen Büro oder je nach Absprache.

Ansprechperson: Leonie Wilsch

Dancefitness

Mitreißend, Anders und Rhythmisch. Dieses Angebot richtet sich an alle, die sich gerne zu Musik bewegen und leichtfüßig Koordination, Kraft und Ausdauer verbessern möchten mit rhythmischen Bewegungen und Tanz-Moves.

 

Donnerstag 16:00-17:00 Uhr

Ort: Halle 04

Ansprechperson: Leonie Wilsch

Kinderturnen

Dieses Angebot richtet sich an alle Mitarbeiter*innen mit Kindern im Alter von 0 bis 8 Jahren. Gemeinsam wird in der Halle eine Bewegungslandschaft aufgebaut, auf der sich die Kleinen und Großen jeden Freitag austoben können.

 

Dienstag, 15:30-17:00 Uhr

Ort: Halle 01

Ansprechperson: Alexandra Pizzera

Skateboarden und Gleichgewichtsschulung

Gleichgewicht ist relevant für Jung und Alt – u.a. zur Sturzprophylaxe. Skateboarden ist der ideale Sport, um das Gleichgewicht zu schulen. Im Betriebssport „Skateboarden und Gleichgewichtsschulung“ wird das Skateboard genutzt, um das Gleichgewicht zu verbessern. Außerdem gibt es Möglichkeiten für fortgeschrittene Skater*innen, ihr Trickrepertoire auszubauen (z.B. am Curb, auf dem Rail oder in der Minirampe). Willkommen sind Teilnehmer*innen aller Altersgruppen, Leistungsniveaus sowie Fahrstärken. Kinder können gerne zum Angebot mitgebracht werden.

 

Donnerstag, 18:00 - 21:00 Uhr

Ort: Nach Absprache in versch. Kölner Skateparks / bei Regen in Ha 05

Ansprechperson: Ingo Helmich

Yoga & Entspannung

Stretch & Mobility (hybrid)

...Flexibilität, Mobilität, Stabilität. Bei dem Kurs Stretch & Mobility handelt es sich um ein ganzheitliches Beweglichkeitstraining. Der gesamte Körper ist im Fokus, es wird an der aktiven sowie passiven Beweglichkeit gearbeitet und dadurch die Elastizität unseres Muskel-Bindegewebe-Systems gesteigert. Der Kurs verbindet funktionelles Faszientraining sowie Mobilitätsübungen und unterstützt die Weiterentwicklung des eigenen Körpergefühls.

Wer eine eigene Trainingsmatte hat, kann sie gerne mitbringen.

Donnerstag, 08:00-08:45 Uhr

Ort: Halle 3 / Online

Trainer*in: Elisa Koschera

Yoga (hybrid)

Durch das konzentrierte Einnehmen von Körperhaltungen und Atemübungen wird der Fokus auf Körper und Geist gelenkt. Hierdurch verbesserst Du nicht nur Deine Beweglichkeit, sondern kräftigst auch Deinen gesamten Körper. Ergänzt wird das Training durch Meditations- und Entspannungssequenzen. So wird ein sanfter Ausgleich zum Arbeitsalltag geschaffen und Ihr könnt in der Ruhe neue Kraft tanken.

Die Kurse sind geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene!

 

Dienstag, 13:00-14:00 Uhr

Ort: Halle 6 / Online

Trainer*in: Elisa Koschera

 

Mittwoch, 13:00-14:00 Uhr

Ort: Halle 6 / Online

Trainer*in: Lara Bartschat

 

 

 

 

 

 

Im Wasser

Aquafitness

Du bist gerne im Wasser aktiv und möchtest sportliche und energiegeladen in die Woche starten? Da ist Aquafitness genau das Richtige für dich! Beim Aquafitness wird der gesamte Körper trainiert und die Muskelkraftraft, Beweglichkeit sowie Ausdauer gefördert. Zudem bietet Aquafitness aufgrund des Wasserauftriebs eine sehr gelenkschonende Bewegungsmöglichkeit für Jung & Alt.

 

Montag, 7:30-8:30 Uhr

Ort: Schwimmzentrum

Trainer*in: Nele Schneider

Aquajogging

Wer Lust auf ein anstrengendes und zugleich abwechslungsreiches Ganzkörpertraining hat, ist beim Aquajogging genau richtig. Das Training kann sehr gut auf individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Es schult die Kondition, Mobilisation und beugt unter anderem Rückenbeschwerden vor. Wer Spaß an Bewegung hat und gerne im Wasser ist, dem*der empfehlen wir, Aquajogging unbedingt einmal auszuprobieren.

Montag 12:00 - 13:00 Uhr und Freitag 12:00 - 13:00 Uhr

Ort: Sprungbecken im Schwimmzentrum

Trainer*in: Dr. Jürgen Innenmoser

Freies Schwimmen

Beim freien Schwimmen, kannst Du im Zeitraum von einer Stunde individuell in Deinem eigenen Tempo schwimmen gehen. Wie lange und wie weit das ist, bestimmst Du selbst. Der Sprung ins Wasser weckt Dich auf und bietet einen dynamischen Start in den Tag.

Wichtig: Der Zugang zum freien Schwimmen ist nur mit Mitarbeiterausweis möglich.

  • Montag: 7.00-14.30 Uhr
  • Dienstag: 11.30-16.00 Uhr
  • Mittwoch: 7.00-9.00 Uhr und 11:00-16:00 Uhr
  • Donnerstag: 7.00-14.00 Uhr
  • Freitag: 12:00-16:00 Uhr

 (letzter Einlass jeweils 45 Min. vor Nutzungsende)

Ort: Schwimmzentrum (großes Becken)

Technikschwimmen

Für die Technikaffinen unter uns bietet das Technikschwimmen die Möglichkeit, die eigene Technik zu optimieren. Mithilfe verschiedener Schwimmübungen und regelmäßigem Training kann somit das Schwimmen & Gleiten im Wasser effizienter gestaltet werden.

Der Kurs baut auf grundlegenden Schwimmerfahrungen auf, sodass die Kraulschwimmtechnik in Grobform sowie das Kraulschwimmen von mind. 50 m am Stück als Leistungsvoraussetzungen gelten.

 

Mittwoch 15:00-16:00 Uhr

Ort: Schwimmzentrum

Trainer*in: Marvin Schneiders

Ballsportarten/Freies Spiel

Roundnet

Roundnet ist eine in Europa immer mehr aufblühende Trendsportart.

Gespielt wird jeweils zwei gegen zwei. Der Ball wird hierbei um ein am Boden stehendes Netz (ähnlich eines Minitrampolins) gespielt. Es gibt keine Spielfeldhälften, wodurch sich das 360°-Spiel in den Ballwechseln sehr dynamisch gestaltet.

Alle Spielniveaus sind herzlich eingeladen reinzuschnuppern und mitzuspielen.

 

Dienstag, 17:30-20:00 Uhr

Ort: nach Absprache Stadionwiesen oder Jahnwiesen / bei Regen in Halle 09

Ansprechperson: Luisa Euler 

Tenniskurse

Gelbe Bälle, feste Schläger und ein Netz zwischen motivierten Spieler*innen, schon steht einem spannenden Match nichts mehr im Wege. 

Als Kursteilnehmer*innen werdet Ihr mit bis zu drei weiteren Teilnehmern*innen von einer*einem Tennistrainer*in betreut. Bei Bedarf kann ein Schläger gestellt werden. Die Tenniskurse finden im Sommersemester 2023 auf den Ascheplätzen auf dem Spoho-Campus statt.

Die Tenniskurse starten voraussichtlich ab dem 11.04.2023 und umfassen 8 bis 12 Einheiten à 60 Minuten. Eine Einheit kostet im Sommersemester 8€.
Die Anzahl der Kurseinheiten variiert nach Wochentag und Feiertagen. Wir planen immer 2 Pufferstunden für Schlechtwetter ein.

Wichtige Info zur Kursgebühr: Aufgrund der kleinen Gruppengröße und des individuellen Trainings, ist die Anmeldung zu den Tenniskursen verbindlich. Nach erfolgreicher Anmeldung und mit Bestätigung des Kurses, verpflichten sich die Spieler*innen die Kosten des Kurses zu tragen. Im Notfall kann von den Spieler*innen, bei Nicht-Antretung des Kurses ein*e Ersatzspieler*in bereitgestellt werden.

 

Wir bieten unsere Tenniskurse in einem Levelsystem an, welches für jedes Spielnivau ein passendes Angebot bereit hält. Teilt uns dafür bei Anmeldung Eure Spielstärke orientert an nachfolgenden Levelstufen mit:

Level 1 (Anfänger*in): Keine Vorkenntnisse nötig.

Level 2 (fortgeschrittene Anfänger*in): Beherrschung der Grundschläge in der Grobform: Vor-/Rückhand, Aufschlag, Volley, Smash.

Level 3 (Aufsteiger*in): Sichere Beherrschung der Grundschläge in der Grobform: Vor-/Rückhand, Aufschlag, Volley, Smash.

Level 4 (Fortgeschrittene*r): Sichere Beherrschung der Grundschläge und Spielfähigkeit miteinander im Einzel und Doppel; Mannschafts-/Vereinserfahrung

 

MontagDienstag

Tenniskurs A 18:00 - 19:00 Uhr
Tenniskurs B 19:00 - 20:00 Uhr

Ort: Ascheplätze der DSHS Köln

Trainer*in: Charlotte Schmidt

Tenniskurs C 18:00 - 19:00 Uhr
Tenniskurs D 19:00 - 20:00 Uhr

Ort: Ascheplätze der DSHS Köln

Trainer*in: N. N.

MittwochDonnerstag

Tenniskurs E 18:00 - 19:00 Uhr
Tenniskurs F 19:00 - 20:00 Uhr

Ort: Ascheplätze der DSHS Köln

Trainer*in: Charlotte Schmidt

Tenniskurs G 14:30 - 15:30 Uhr
Tenniskurs H 15:30 - 16:30 Uhr
Tenniskurs I 16:30 - 17:30 Uhr
Tenniskurs J 17:30 - 18:30 Uhr

Ort: Ascheplätze der DSHS Köln

Trainer*in: Henri Lück

Badminton

Wer schnelle Bewegungen und schnelle Ballwechsel liebt, ist beim Badminton genau richtig!

Während der freien Spielzeiten kannst Du Deine Reflexe auf die Probe stellen und durch die hohe Laufintensität Deine körperliche Fitness verbessern. Und viel Spaß ist außerdem garantiert! Es kann sowohl von zwei Spieler*innen im Einzel, als auch von vier Spieler*innen im Doppel gespielt werden. Schläger und Bälle müssen selbst mitgebracht werden.

 

Freitag, 16:00-18:00 Uhr

Ort: Halle 23/ 24

Ansprechperson: N.N.

Basketball

Wer Spaß am Dribbeln, Passen und an Korblegern hat, kann sich den Basketballer*innen anschließen und gemeinsam ein paar Körbe werfen.

Das freie Spiel findet am Dienstag statt. Basketball kann in verschiedensten Konstellationen gespielt werden und ein anstrengender Abend in der Halle ist garantiert. 

 

Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr

Ort: Halle 09

Ansprechperson: Uwe Hoffmann & Johannes Meyer

Tischtennis

In Höchstgeschwindigkeit wechselt der kleine weiße Ball von einer Tischhälfte zur anderen. Wer schupfen oder kontern mag oder an seiner Technik feilen möchte, ist bei den freien Spielzeiten der Tischtennisspieler*innen herzlich Willkommen.

 

Mittwoch, 17:00 - 18:30 Uhr

Ort: Halle 10

Ansprechperson: N. N.

 

Freitag, 15:30 - 18:00 Uhr

Ort: Halle 10

Ansprechperson: Herr Iffland

Fußball

Kicken, bolzen, zocken!

Wie schon Ernst Happel meinte: "Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag."

Von Montag bis Freitag frönen auch bei uns verschiedene abteilungsübergreifende Gruppen diesem Sport. Wer Lust hat mit den Kolleginnen und Kollegen auf dem Kleinfeld zu kicken, findet unter den zahlreichen Gruppen auf jeden Fall eine passende Möglichkeit.

 

Fußball A

Montag, 16:30-18:00 Uhr

Ort: Freiplatz 08

Ansprechperson: Dr. Stefan Walzel

 

Fußball B

Dienstag, 19:30-21:00 Uhr

Ort: Freiplatz 08

Ansprechperson: Matthias Oschwald & Hauke Heinz

 

Fußball C

Mittwoch, 19:30-20:30 Uhr

Ort: Freiplatz 08

Ansprechperson: Frank Andrä

 

Fußball D

Donnerstag, 19:30-21:00 Uhr

Ort: Freiplatz 08

Ansprechperson: Matthias Oschwald & Hauke Heinz

 

Fußball E

Freitag, 13:00-14:30 Uhr

Ort: Freiplatz 08

Ansprechperson: Laura Vöckel & Julia Mierau

 

Beachvolleyball

Pritschen, baggern, blocken...

... und das mit optimalem Sommerflair in der Playa. Wer Lust hat, zu zocken und gerne mit Gleichgesinnten auf dem Feld steht, ist herzlich eingeladen, sich einer der Beachvolleyballgruppen zum freien Spiel anzuschließen. Natürlich steht Sommer, Sonne und Spaß im Vordergrund!

Beachvolleyball A

Montag, 17:00 - 18:00 Uhr

Ort: Playa Feld 6

Ansprechperson: Betriebssportteam

 

Beachvolleyball B

Dienstag, 18:00 - 19:00 Uhr

Ort: Playa Feld 6

Ansprechperson: Betriebssportteam

 

 

 

 

 

Anmeldephase SoSe 23

Vom 23.03.-05.04.2023 findet die Anmeldephase des SoSe 2023 statt.

 

 

 

 

Änderungen der Teilnahmebedingungen

Ab dem WiSe 22/23 gelten unsere aktualisierten Teilnahmebedingungen des Betriebssports. Wir bitten um Kenntnisnahme!

Die Regelungen sind hier zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sind Sie auf der Suche nach Rehabilitationsangeboten?

Die Angebote des Betriebssports werden im Rahmen der Prävention angeboten. Demnach bieten wir Ihnen die Möglichkeit durch verschiedene Sportangebote vorbeugend einen positiven Beitrag zu Ihrer Gesundheit zu leisten und sich vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu schützen. Ebenfalls bei ersten Anzeichen gesundheitlicher Beeinträchtigungen kann durch Präventionssportangebote diesen entgegengewirkt werden.

Rehabilitatiossportangebote hingegen richten sich an Personen, die bereits leichte - mittlere/ schwere gesundheitliche Beeinträchtigungen (durch z.B. Erkrankungen) aufweisen. Dementsprechend wird mit Hilfe des Rehabilitationssports versucht diese Beschwerden zu verringern, eine Verschlechterung der Symptome zu vermeiden und entstandene Defizite auszugleichen.

Mithilfe eines vielfältigen (an die spezifischen Erkrankungen/ Beschwerden angepassten) Kraft-, Ausdauer-, Koordinations-, Gleichgewichts- und/ oder Flexibilitätstraining sollen die Betroffenen zu einem selbstständigen und eigenverantwortlichem Bewegungstraining motiviert und Ihr Selbstwertgefühl sowie Ihre Lebensqualität gesteigert werden.

Weitere Informationen zu spezifischen Rehabilitationssportangeboten finden Sie bei den unten aufgelisteten (Gesundheits-)Sportvereinen.

Ein Teil der Rehabilitationssportangebote findet hier auf dem Campus der DSHS Köln statt, sodass Sie zwischen/ nach Ihrer Arbeitszeit die Möglichkeit haben an den Sportangeboten teilzunehmen.

Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie Köln e.V.

Der Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie (VGS) Köln e.V. bietet bereits seit 1989 vielfältige Rehabilitationssport an.

Weitere Informationen zur Teilnahme an den Rehabilitationssportkursen sowie zum aktuellen Kursplan des VGS Köln e.V. finden Sie hier.

Bei Interesse an einzelnen Kursangeboten des VGS Köln e.V. finden Sie durch Klicken auf den Stundenplan alle Kontaktdaten, die Sie für die jeweiligen Kursangebote benötigen.

MTV Köln

Der MTV Köln bietet Reha- und Behindertensport an. Der Rehabilitationssport wird speziell an körperliche und gesundheitliche Beeinträchtigungen abgestimmt, sodass Sie mit Hilfe von Sport einen positiven Einfluss auf Ihre Erkrankung nehmen und neue Lebensqualität gewinnen können. Die Kosten der Sportangebote werden nach ärztlicher Verordnung von Krankenkassen übernommen.

Zudem bietet der MTV Köln ein Behindertensportangebot an, bei dem mit besonderer Rücksichtsnahme auf die Teilnehmer*innen von qualifizierten Übungsleiter*innen ein umfangreiches Sportangebot zur Verfügung gestellt wird.

Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie hier.

... weitere Vereinsempfehlungen folgen!