Sport & Gesundheit

Student beim Krafttraining

Der SpoHo-Campus ist immer in Bewegung! Ob Hochschulsport, Leichtathletik-Verein oder Betriebssport. Den Studierenden und MitarbeiterInnen der Deutschen Sporthochschule steht ein vielfältiges Sportangebot und modernste Sportanlagen zur Verfügung.

Unter dem Namen UniSport² bieten die Deutsche Sporthochschule Köln und die Universität zu Köln das umfangreichste Sportprogramm der Stadt. Allein bei den in unmittelbarer Campusnähe stattfindenden Kursen handelt es sich insgesamt um ca. 500 Wochenstunden Hochschulsport in mehr als 120 verschiedenen Sportarten und Bewegungsbereichen. Ergänzend zu dem Kursangebot organisiert UniSport² Veranstaltungen wie die Padel-Uni-Liga, den UniLauf sowie verschiedene Turniere und Hochschulmeisterschaften.

Außerdem organisiert der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) für alle Studierenden der Sporthochschule Sportangebote in Form von AGs. Die AG-Angebote gibt es auf der AStA-Seite.

Für alle MitarbeiterInnen der Deutschen Sporthochschule steht das umfangreiche Angebot des Betriebssports zur Verfügung. Ziel der Hochschule ist es, gesundheitsfördernde Lebens- und Arbeitsbedingungen zu initiieren und dadurch die Gesundheit der MitarbeiterInnen zu erhalten und zu verbessern. Neben den Sport- und Bewegungsangeboten bietet der Betriebssport verschiedene Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Neben den organisierten Sportangeboten können die Hochschulangehörigen die Sportanlagen der Deutschen Sporthochschule nutzen. Eine Anleitung zur Hallenreservierung, die Öffnungzeiten des Schwimmbades und Kraftraumes finden Sie rechts in der Spalte.

Volleyball

Das Volleyballteam der Sporthochschule DSHS SnowTrex Köln

Leichtathletik

Das Leichtathletikteam der Sporthochschule LT DSHS Köln 

Beachvolleyball

AStA-Sport

Hochschulsport

mehr

Betriebssport & Gesundheitsförderung

mehr