Homeoffice

Hier wird Ihnen eine Übersicht zu Informationen rund um das Thema "Homeoffice" gegeben. Im Fokus steht hierbei das gesunde Arbeiten in den eigenen vier Wänden. 

Neben einer Auswahl an Hilfestellungen für ein effektives Arbeiten allein aber auch mit Kollegen auf Distanz, geht es auch um Hinweise zur Ergonomie am heimischen Schreibtisch. 

 

 

Homeoffice - Allgemeine Infos

Doch was steckt wirklich hinter dem Wort "Homeoffice" und was muss ich über diese Arbeitsform wissen. 

Einen Überblick inklusive der 10 Tipps für erfolgreiches und gesundes Arbeiten von zu Hause bietet die Seite "Gesünder arbeiten und leben" des Landesinstituts für Arbeitsgestaltung.

Weitere Informationen bietet ebenfalls die Initiative neue Qualität der Arbeit des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Selbstorganisation im Homeoffice

Gerade in der Coronazeit ist unser Alltag verändert. Wir können unseren Gewohnheiten nicht mehr so nachgehen, wie gewohnt und andere Verpflichtungen kommen erst auf uns zu. Daher ist es wichtig, sich und seinen Alltag insbesondere seinen Arbeitsalltag zu strukturieren.

Welche Tippps...

... die drei Goldenen Regeln eines gesunden und produktiven Arbeiten im Homeoffice umfassen, lesen Sie hier nach. 

... vor allem gegen das ständige Aufschieben helfen, erfahren Sie hier.

... und weiteren Hintergründe es zum Thema gesundheitsfördernde Pausengestaltung gibt, können im iga-Report Regeneration, Erholung, Pausengestaltung – alte Rezepte für moderne Arbeitswelten? nachgeschlagen werden.

Psychische Gesundheit im Homeoffice stärken

Die derzeitige Beanspruchung im (Arbeits-)Alltag strapaziert uns zum Teil sehr. Daher werden Ihnen hier 7 Tipps zur Stärkung der psychischen Gesundheit im Homeoffice gegeben. Weitere Ideen für einen Ausgleich zum zu Hause bleiben finden Sie unter Ausgleich för zo Hus.

Teamkommunikation im Homeoffice

Das ganze Team im Homeoffice, doch wie stimme ich nun meine Aufgaben ab? Ist es okay, auf die private Handynummer anzurufen, um eine schnellst mögliche Rückmeldung zu bekommen? Wie gehe ich mit dem fehlenden Austausch mit meinen Kollegen*innen um? Was kann helfen, damit der Teamgeist trotz Homeoffice-Verordnung erhalten bleibt oder gar gestärkt wird? 

Diesen Fragen stellen Sie sich sicher schon seit ein paar Wochen. Und dabei erproben Sie mit jedem neuen Arbeitstag die Kommunikation auf Distanz. Um das Thema zu vertiefen sind  hier verschiedende Ansatzpunkte für das gemeinsame alleinige Arbeiten von zu Hause zusammengetragen.

Kollegiale Beratung

Wissen teilen im Team. Klingt einfach und logisch, stellt aber gerade auf Distanz eine große Herausforderung dar. Ein Ansatz, diese zu meistern, ist die kollegiale Beratung, da man mit vereinten Kräften mehr erreicht. 

Hier finden Sie weitere Informationen dazu.

 

Ergonomie am heimischen Arbeitsplatz

Auch zu Hause sollte darauf geachtet werden, dass der Arbeitsplatz gesundheitsfördernd eingerichtet ist. Neben dem richtigen Licht im Arbeitszimmer sind natürlich auch der passende Stuhl sowie Tisch und die richtige Ausrichtung des PCs von besonderer Bedeutung.

Wie man sich auch im Homeoffice ergonomisch einrichtet, erfahren Sie hier.

Allgemeine Hinweise zur Ergonomie am Arbeitsplatz sind hier zusammengefasst.

Auch die Techniker Krankenkasse bietet umfangreiche Informationen zum Thema Ergonomie an. Dort finden Sie Tipps, wie Sie den Rückenschmerzen am PC vorbeugen und wie Sie Ihr Homeoffice ergonomisch gestalten. Schauen Sie hier vorbei.

 

Arbeitsschutz

Hier finden Sie die Unterweisung zum Homeoffice. 

Die Stabsstelle 04 „Betriebsarzt/Fachkraft für Arbeitssicherheit“ hat im Intranet alle wichtigen hochschulinternen und arbeitsschutzrelevanten Informationen zum Thema Coronavirus SARS-CoV-2 zusammengestellt. Hier stehen Informationen zu z. B. Gefährdungsbeurteilungen, Belegungspläne nach Arbeitsschutzstandard, Campus-Hygienekonzept und Aushänge usw. zur Verfügung. Die Unterlagen sollen den Führungskräften der Hochschuleinrichtungen dabei helfen, die vorhandenen gültigen Regelungen auf den eigenen Bereich (Institut, zentrale Einrichtung, Dezernat, Stabstelle usw.) zu übertragen und zu konkretisieren sowie Schutzmaßnahmen gegen weitere Gefährdungen durch den Virus SARS-CoV-2 zu treffen.

 

Weitere Quellen zum Themenbereich Arbeitssicherheit:

Meldungen der Unfallkasse NRW zum Coronavirus finden Sie hier.

Hinweise der BZgA zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen finden Sie hier

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat hier Antworten zur Verwendung von Schutz­masken und weiterer Schutz­ausrüstung zusammengetragen.