Lehramt an Grundschulen

Grundschule: Das grundlegende Prinzip ist die individuelle Förderung als auch die Unterstützung der Lernentwicklung jedes einzelnen Kindes. Mit dem Eintritt in die Grundschule beginnt für die Kinder der Start ins Schulleben. Hier begegnen sich Kinder mit individuellen Begabungen, unterschiedlichen sozialen, ethnischen Hintergründen und unterschiedlicher religiöser Überzeugung. Die Grundschule möchte diese Vielfalt als Chance nutzen für das gemeinsame Lernen, für das Lernen von- und miteinander. In der Grundschule werden grundlegende Lern-,  Arbeits- und Sozialformen sowie mathematische, sprachliche und sachunterrichtliche Kompetenzen vermittelt. Daneben sind auch ästhetische, kulturelle, sportliche sowie religiöse Themen Gegenstände des Unterrichts. Heute lernen Kinder schon im Grundschulalter, wie sie Neues selbst entdecken und sich Wissen aneignen können. Schul­anfänger*innen  benötigen mehr persön­liche Zu­wendung als ältere Kinder. Deshalb wird der über­wiegende Teil des Unter­richts in der Regel von der Klassen­lehrerin oder dem Klassen­lehrer er­teilt.

Unter folgenden Links sind Informationsvideos zu den Inhalten aller Lehramtstudiengänge und zu unseren Kooperationshochschulen auf unserem Youtube-Kanal abrufbar:

Die Lehramtstudiengänge der Deutschen Sporthochschule Köln

Lehramt an Kooperationshochschulen - Uni Siegen

Lehramt an Kooperationshochschulen - Universität zu Köln

"Beruf Sportlehrer/in Traumjob oder Alptraum?"

"Beruf Sportlehrer/in Traumjob oder Alptraum?"

15. Kölner Abend der Sportwissenschaft (Youtube)

Kontakt

Zentrum für Sportlehrer*innenbildung

+49 221 4982-8728