Studierendenservice


Zum einen werden die wichtigsten Service- und Beratungsstellen rund um das Studium zusammengefasst. Des Weiteren werden wichtige Dienstleistungen und Services erläutert und zuständige Ansprechpartner benannt.

Zentrale Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten zentraler Hochschuleinrichtungen finden Sie hier.

Anlaufstellen Studierendenservice und Beratung

InfoPoint | Chipkarte, Fundbüro, Hallenvergabe, gezielte Weiterleitung etc.

Studienberatung | Studienplanung, allgemeiner Studienverlauf, Sozialberatung etc.

Studierendensekretariat | Bewerbung, Einschreibung, Rückmeldung etc.

SportlehrerInnenausbildungszentrum | Beratung Lehramtsausbildung

Prüfungsamt | Prüfungsverwaltung, Anerkennungen etc.

International Office | Auslandssemester, Auslandspraktikum etc.

SpoHo-Career Service | Jobbörse, SpoHo-Karrieretag, Coaching etc.

Psychologische Beratung | Prüfungsängste, Motivationsprobleme etc.

Tutorienprogramm | Orientierungs- und Fachtutorien

Universitäre Weiterbildung | Erste-Hilfe-Schein, DLRG, Personal Trainer etc. 

Studienunterlagen organisieren

Studienplan & Modulvoraussetzungen ausdrucken

In den Studienplänen werden für die einzelnen Module die Lehrveranstaltungen aufgelistet. Um sich in den Bewerbungsphasen auf Lehrveranstaltungen bewerben zu können, müssen bestimmte Modulvorraussetzungen erfüllt werden. 

Modulhandbuch & Prüfungsordnung durchlesen

Die Modulhandbücher enthalten studiengangsspezifische Bestimmungen über Inhalte und Anforderungen der einzelnen Studiengänge. Die Prüfungsordnung beinhaltet studentische Rechte und Pflichten. 

IT-Services (W-LAN, DSHS-ID, StudMail)

IT-Helpdesk
Bei Fragen und Problemen, die den Bereich IT-Service betreffen, können Sie sich persönlich, telefonisch oder per E-Mail an den IT-Helpdesk wenden. Zudem unterstützt der IT-Helpdesk u.a. bei der Einrichtung des WLAN-Accounts oder E-Mail-Accounts. Ferner sind beim Helpdesk Lizenzen für studiumsrelevante Programme erhältlich.

W-LAN

Auf dem Campusgelände steht das international verfügbare WLAN-Netz "eduroam" zur Verfügung. Um dies als Studierende/r der Deutschen Sporthochschule Köln nutzen zu können, müssen Sie zuerst ihren WLAN-Account aktivieren. Dies geschieht über die Profilverwaltung. Dafür benötigen Sie Ihre DSHS-ID und Ihr DSHS-ID-Kennwort.

DSHS-ID

Die Deutsche Sporthochschule Köln stellt eine wachsende Zahl an Online-Diensten zur Verfügung, für die die DSHS-ID der Schlüssel ist. Dazu gehören u.a.: WLAN, E-Learning, Plagscan und SpoHo.Net. StudienanfängerInnen wird die persönliche DSHS-ID automatisch zugewiesen. Die DSHS-ID und das Erstpasswort wird per E-Mail an ihre, bei der Einschreibung (Immatrikulation) im Studierendensekretariat hinterlegte, E-Mail-Adresse zugesandt. Über den in der E-Mail befindlichen Link und unter Verwendung eines Shared Secret (hier: Matrikelnummer) müssen Sie dann ihr Erstpasswort ändern. Aus Sicherheitsgründen verliert der Link zum Erstpasswort automatisch seine Gültigkeit, wenn er nicht innerhalb von 14 Tagen abgerufen wird. In diesem Fall muss sich der Studierende persönlich an den IT-Helpdesk wenden.

Profilverwaltung
Unter Profilverwaltung besteht die Möglichkeit, das DSHS-ID-Passwort zu ändern und Accounts, wie bspw. WLAN, zu aktivieren oder zu deaktivieren.  

StudMail
Bei Exchange Online(StudMail) handelt es sich um einen Mail-Dienst, der von Microsoft im Rahmen von Office 365 angeboten wird. Seit dem Wintersemester 2016/17 können Studierende der DSHS Köln für diesen Mailservice eine DSHS-Mailadresse beantragen. Die Nutzung ist freiwillig und kostenlos. Zur Beantragung folgen Sie diesem Link zur Profilverwaltung. Dort müssen Sie sich zuerst mit Ihrer gültigen DSHS-ID und dem zugehörigen Passwort (E-Learning Moodle, WLAN, VPN) anmelden. Weitere Information entnehmen Sie bitte der Kurzanleitung.
 

Studierendenausweis (Chipkarte)

Um sich als Studierende/r der Deutschen Sporthochschule ausweisen zu können (Studierendenausweis), erhalten Sie zum Studienstart eine Chipkarte (SpoHo-Card).

Alle wichtigen Informatinen rund um die Spoho-Card finden Sie hier.

Semesterticket/NRW-Ticket

Das KVB-/VRS-Ticket wird durch die Validierung (siehe Studierendenausweis/Chipkarte) auf Ihren Ausweis gedruckt.Daher muss der Validierungsvorgang jedes Semester nach erfolgreicher Rückmeldung wiederholt werden.

Das NRW-Ticket erhalten Sie unter folgendem Link: https://www.ots-nrw.de
Anleitung Download NRW-Ticket

Allen neu eingeschriebenen Studierenden der SpoHo steht das NRW-Ticket spätestens zum Semesterstart (Sommersemester: 01.04. | Wintersemester: 01.10.) zum Download bereit.

LSF (Studienbescheinigung, Prüfungsanmeldung etc.)

Organisation mit LSF: Studienbescheinigungen ausdrucken, Belegung von Lehrveranstaltungen, An- und  Abmeldung von Prüfungen, Kontaktdaten ändern, aktueller Stundenplan, Notenspiegel einsehen und vieles mehr. 

Hallenreservierung / Belegung Tennisplätze

Studierende der Deutschen Sporthochschule haben die Möglichkeit Hallen, Tennis- und Freiplätze sowie Seminarräume zur Eigennutzung zu reservieren. Bitte beachten Sie, dass Lehrveranstaltungen stets Vorrang haben.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zur Reservierung und Nutzung.

Kraftraumnutzung /-ausweis

Gegen Vorlage eines Kraftraumausweises können SpoHo-Studierende zwei Krafträume auf dem Hochschulgelände nutzen. Alle Informationen rund um die Nutzung und den Kraftraumausweis finden Sie hier.

Drucken, Kopieren, Schreibwaren

Rund um das Thema Drucken, Kopieren, Schreibwaren bieten sich für Studierende und MitarbeiterInnen verschiedene Anlaufstellen:

  1. Hausdruckerei (zwischen Hörsaaltrakt und Mensa)
    > diverse Kopierservices 

  2. Zentralbibliothek der Sportwissenschaften
    > Drucker und Kopierer

  3. AStA-Service (IG III, Erdgeschoss)
    > Blöcke, Stifte, Ordner, Lernunterlagen und vieles mehr
Fundbüro

Rucksack gefunden? Turnschuhe nach dem Kurs liegen lassen? Gefundene Gegenstände sind vielleicht im Fundbüro abgegeben worden.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Fundbüro und die aktuelle Fundsachenliste.

Studentisches Engagement (AStA)

Studentisches Engagement ist an der Hochschule in vielen Formen möglich: von politischen Ehrenämtern im Studierendenparlament (StuPa) oder im Senat, bis hin zum Referenten des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA). Informationen gibt es beim AStA

Übersetzungshilfe/Glossar (Deutsch-Englisch)

Im Sinne der Vereinheitlichung der englischsprachigen Terminologie an der Deutschen Sporthochschule Köln hat das Rektorat ein Glossar zur allgemeinen Hilfestellung verabschiedet. Das Glossar ist als eine dynamische Übersetzungshilfe gedacht und kann jederzeit durch das International Office erweitert werden. Weitere Termini können zur Aufnahme und Übersetzung an Gerard King (kingnospam-­dshs-koeln.de) gesendet werden. Das PDF ist mit einer Suchfunktion ausgestattet, über die Sie direkt zu einzelnen Begriffen springen können. Um die Suchfunktion nutzen zu können, müssen Sie sich das PDF zunächst herunterladen.

HINWEIS: Aufzeichnung von Lehrveranstaltungen

Aufzeichnungen von Lehrveranstaltungen (z.B. als Videomitschnitt über das Smartphone) sind ohne Einwilligung des Dozenten/der Dozentin unzulässig. Dasselbe gilt erst recht für die Veröffentlichung der gemachten Aufnahmen. Durch dieses Verhalten macht man sich regelmäßig strafbar und schadensersatzpflichtig. 

Weitere Informationen zu diesem wichtigen Thema gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren...