Stress- & Selbstmanagement

Unter Selbstmanagement wird die Kompetenz verstanden, selbstständig die eigene berufliche oder persönliche Entwicklung zu gestalten und sich weiter zu entwickeln.

Das Selbstmanagement besteht aus unterschiedlichen Teilkompetenzen, wie zum Beispiel dem Zeitmanagement, der Selbstmotivation, der Selbsterkenntnis und dem Stressmanagement.

Das Thema Stress nimmt eine zentrale Rolle ein, denn es ist allgegenwärtig. Egal ob im Privaten oder in der Berufswelt, man kommt nicht drumrum, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Und längst wissen wir theoretisch schon alle, was wir tun können, um gelassen und entspannt Herausforderungen des (Arbeits-)Alltags zu begegnen. Dennoch tun wir es häufig erst dann, wenn sich bereits signifikante Symptome zeigen.

Wir möchten Ihnen mit unseren Angeboten Hilfestellungen geben, Selbstmanagement im Alltag zu integrieren und insbesondere mit  stressigen und belastenden Situationen auch am Arbeitsplatz besser umgehen zu können.

 

Grundlagen

Stress - Was ist das überhaupt? - Podcast

...hier gehts zum Podcast der Techniker Krankenkasse (TK) zum Thema Stress.

Anstehende Seminare

01. & 02.06.2022 - Stärke Deine mentale Widerstandsfähigkeit

Stärke Deine mentale Widerstandsfähigkeit

Überblick:Jeder Mensch kennt Veränderungssituationen, Krisen und die täglichen kleinen Herausforderungen des Arbeits- und Lebensalltags.Wir wissen meist um die Voraussetzungen für unsere körperliche Gesundheit und was wir dafür tun können. Aber wie sieht es mit der mentalen Gesundheit aus? Ist mentale Widerstandsfähigkeit wirklich erlernbar und wenn ja, wie könnte es gehen?
Ihr Mehrwert:- Sie erhalten einen Überblick über spannende Feld der mentalen Widerstandsfähigkeit.
- Sie können den Workshop mitgestalten: Unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Workshopteilnehmer*innen werden ein bis zwei Resilienzfaktoren detailierter betrachtet und angewendet.
- Sie stärken Ihre innere Resilienz für einen stressfreieren (Arbeits-)Alltag
Inhalte:Folgende Inhalte erwarten Sie:
- Bedeutung der mentalen Widerstandsfähigkeit als persönliches Werkzeug
- Überblick über die einzelnen Resilienzfaktoren
- Gemeinsame Vertiefung von einem oder zwei Resilienzfaktoren (je nach Gruppeninteresse) am zweiten Workshoptag
 
Zielgruppe:Alle Mitarbeiter*innen.   
Format:Zweitägiges Online-Seminar à 2 Stunden per Cisco Webex
Termine:Mittwoch, 01.06.2022, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 02.06.2022, 10.00 - 12.00 Uhr
Referent*in: Isabelle Weyand
Anmeldefrist:18.05.2022
15.11.2022 - Work-Life-Blending – Der gesunde Umgang mit der...

Work-Life-Blending – Der gesunde Umgang mit der Herausforderung Home-Office

Überblick:Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verschwimmen immer mehr. Gerade durch die coronabedingten Homeoffice-Regelungen fällt es oft schwer, Berufliches von Privatem zu trennen. Jedoch stellt sich die Frage, ob Sie wirklich beides strikt trennen müssen oder ob es sich verbinden lässt?
Ihr Mehrwert:- Strategien für eine bewusste Verbindung aber auch Trennung der Lebensbereiche
- Lernen Sie Ihre eigene Bedürfnisse achtsam wahrzunehmen
- Grenzen setzen und Strukturen schaffen
Inhalte:Folgende Inhalte erwarten Sie:
- Zeitmanagement & Organisation im Homeoffice
- Eigener Umgang mit Stress und Work-Life-Balance
- Kommunikation und Absprachen auf der Arbeit und im Privatem
 
Zielgruppe:Alle Mitarbeiter*innen.   
Format:Vierstündiger Online-Workshop per Cisco Webex
Termin:Dienstag, 15.11.2022, 09.00 - 13.00 Uhr
Referent*in: Melanie Klaes
Anmeldefrist:01.11.2022

Stattgefundene Seminare

23.02.2022 - Resilient am Arbeitsplatz

Resilient am Arbeitsplatz

Überblick:Resilienz - das Wort bezeichnet unterschiedlichste Faktoren, die uns für Herausforderungen und Krisen stark machen. Denn wir können diese nicht vermeiden, aber wir können uns stärken, auf Sie flexibler zu reagieren und schneller wieder in eine innere Ausgeglichenheit zu finden. Also, was macht Sie stark?
Ihr Mehrwert:- Identifizieren und stärken Sie ihre individuellen Ressourcen und Kraftquellen.
- Entdecken Sie ihre eigene Resilienz, um Herausforderungen besser zu bewältigen.
- Erfahren Sie, wie Sie diese Stärken auch in der Arbeitswelt anwenden können.
- Steigern Sie das eigene Selbstbewusstsein und -vertrauen!
Inhalte:Folgende Inhalte erwarten Sie:
- Werkzeuge, um resilienzfördernde Faktoren zu erkennen
- Methoden zur Stärkung der „Inneren Widerstandskraft
- Strategien, um eine innere Balance zu finden
- Transfer in die Arbeitswelt
 
Zielgruppe:Alle Mitarbeiter*innen.   
Format:Dreistündiger Online-Workshop per Cisco Webex
Termin:Mittwoch, 23.02.2022, 12.30 - 15.30 Uhr
Referent*in: Melanie Klaes
Anmeldefrist:09.02.2022
03.03.2022 - Zeitkompetenz – Auch in turbulenten Zeiten die Steuerung...

Zeitkompetenz – Auch in turbulenten Zeiten die Steuerung behalten

Überblick:In diesem Workshop erweitern wir den klassischen Blick auf „Zeitkompetenz“: Welche Art der Zeitgestaltung ist klug? Wann ist die richtige Zeit für schnelles Abarbeiten, wann für konzentriertes Fokussieren auf eine Sache, wann für Reflexion oder Kreativität ohne Ergebnisdruck?
Ihr Mehrwert:- Verbessern Sie Ihren Umgang mit der Ihnen zur Verfügung stehenden Zeit.
- Erkennen Sie, welchem Zeittypus Sie entsprechen.
- Sie bekommen passende Ideen für konkrete Handlungsmöglichkeiten für mehr Fokus und Gelassenheit.
Inhalte:Workshop erweitert den traditionellen Blick auf „Zeitkompetenz“ mit Hilfe von:
•    Beantwortung verschiedener Fragen zu einer alternativen Zeitgestaltung
•    Methoden der Selbststeuerung
•    Vorstellung verschiedener Zeittypen
•    Strategien zur Priorisierung
•    Tipps für sofort umsetzbare Handlungsweisen für weiterführende Einarbeitung in das Thema
Zielgruppe:Alle Mitarbeiter*innen 
Format:Vierstündiges Online-Seminar per Cisco Webex
Termin:Donnerstag, 03.03.2022, 09.00 - 13.00 Uhr
Referent*in: Maja Schellhorn
Anmeldefrist:17.02.2022
24.03.2022 - Superpower Resilienz - Lass dich nicht stressen

Superpower Resilienz - Lass dich nicht stressen

Überblick:Stressige Zeiten erlebt jeder Mensch, auch aufgrund seiner persönlichen Stressauslöser. Mit einer resilienten Grundhaltung durch spezielle Strategien und Übungen kommen Sie besser durch diese schwierigen Zeiten.
Ihr Mehrwert:- Sie lernen Stress besser zu verstehen.
- Entdecken Sie Ihre persönlichen Stresstrigger.
- Werden Sie entspannter am Arbeitsplatz.
- Stärken Sie Ihre individuellen Ressourcen für mehr Gelassenheit in stressigen Zeiten.
Inhalte:Im Workshop wird Frau Orth mit Ihnen folgende Inhalte behandeln:
- Kurzer Überblick zur Entstehung von Stress
- Strategien für mehr Gelassenheit und Entspannung am Arbeitsplatz inkl. alltagstauglicher Atem-, Körper- und Achtsamkeitsübungen
- Wie kann Resilienz in stressigen Zeiten als Werkzeug dienen?
 
Zielgruppe:Alle Mitarbeiter*innen
Format:Dreistündiger Online-Workshop per Cisco Webex
Termin:Donnerstag, 24.03.2022, 13.00 - 16.00 Uhr
Referent*in: Ina Orth
Anmeldefrist:10.03.2022

  

 

 

 

 

            Hier geht`s zur 

 

 

In Kooperation mit

In Kooperation mit

Veranstaltung verpasst?

Sie haben eine Veranstaltung verpasst oder konnten aus zeitlichen Gründen nicht teilnehmen? Melden Sie sich bei uns (bgm@­dshs-koeln.de) und teilen Sie uns mit, welche Veranstaltungen Sie sich noch einmal wünschen würden!

Weitere Infos zur Thematik

Neben unseren Angeboten finden Sie im Folgenden weitere hilfreiche Handlungsempfehlungen, sowie weiterführende Links.

Was Stress ist und wie dieser entsteht, können Sie hier nachlesen. Wie es um unsere Psyche und Gesundheit im Erwerbsleben steht, erfahren Sie hier.

Lesen Sie hier nach, wie Sie mit Stress am besten umgehen:

Kein Stress mit dem Stress - f. Beschäftigte - INQA
Kein Stress mit dem Stress - f. Führungskräfte - INQA

 

Sie fühlen sich gestresst? Dann testen Sie doch einmal den Anti-Stresscoach der TK.
Sie brauchen mal Abstand vom Smartphone und der ständigen Erreichbarkeit? Dann probieren Sie es doch einmal mit den 5 Tipps der TK zum Digital Detox
Anleitungen zu Entspannungübungen finden Sie wiederum hier:Atementspannung - TK Portal, Progressive Muskelentspannung- TK Portal

 

Hier kann getestet werden, ob und wie stark Stress Auswirkungen auf die eigene Gesundheit hat:

Persönliches Stressprofil - UK NRW