Familienfreundliche Hochschule

Die Vereinbarung eines Studiums mit Familienaufgaben stellt hohe Anforderungen an Studierende und erfordert eine Menge an Organisation. Die Deutsche Sporthochschule Köln unterstützt Studierende mit Kind bzw. Kindern oder Pflegeaufgaben durch verschiedene Hilfs- und Beratungsangebote. So haben Studierende mit Kind zum Beispiel die Möglichkeit, sich früher als ihre KommilitonInnen für Kurse einzutragen, sie können eine Fristverlängerung bei der Abschlussarbeit beantragen oder sich von Prüfungen befreien lassen. Neben internen Angeboten und Maßnahmen der Hochschule berät das Familienservicebüro auch zu Gesetzgebungen des Bundes, wie etwa dem neuen Mutterschutzgesetz, das am 1. Januar 2018 in Kraft getreten ist.  

Hier finden Sie eine Übersicht zu den wichtigsten Beratungsangeboten und Anlaufstellen.

Beratung

Familienservice

Bei Fragen rund um das Thema Vereinbarkeit von Arbeit/Studium mit Schwangerschaft, Elternschaft und Pflege bietet das Familienservicebüro eine individuelle Beratung an.

 

 

Studienberatung

Bei Fragen zur Organisation des Studiums wenden Sie sich bitte direkt an die Studienberatung der Deutschen Sporthochschule Köln.

Psychologische Beratung

Außerdem können sich Studierende bei studienbezogenen oder persönlichen Problemen an die Psychologische Beratung der Deutschen Sporthochschule wenden.    

Studienorganisation

Bevorzugte Einwahl in Lehrveranstaltungen

Die Sporthochschule ermöglicht studierenden Eltern, eine bestmögliche Vereinbarkeit der Kinderbetreuung mit den Lehrveranstaltungen zu erzielen.

Hierfür haben Sie die Möglickeit, die Wahl Ihrer Lehrveranstaltungen vor Anmeldefrist einzureichen. Dies erfolgt über das . Die Voraussetzung hierfür ist Ihre Matrikelnummer und die einmalige Vorlegung der Geburtsurkunde Ihres Kindes.

Das Familienservicebüro informiert Sie rechtzeitig vor der regulären Bewerbung mittels einer Mail und dem dazugehörigen Formular, in das Sie Ihre Lehrveranstaltungen eintragen und fristgerecht an das Familienservicebüro zurückschicken.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Urlaubssemester

Nach Rücksprache mit dem Studienrendesekretariat ist ein Urlaubssemester aufgrund familiärer Verpflichtungen möglich.

Finanzierung

Elterngeld

Studierende Eltern können auch Elterngeld beantragen. Alle Informationen hierzu erhalten Sie im Familienservicebüro und z.Bsp. hier.

Familienstipendium

Das Familienstipendium richtet sich an Nachwuchswissenschaftlern/-innen mit Familienaufgaben. Sie sollen in ihrem Berufsweg zum/zur Wissenschaftler/-in gefördert werden.

Die Vereinbarkeit von wissenschaftlicher Karriere und Familienaufgaben gilt als zentrale Hürde in Bezug auf eine Weiterqualifizierung in der Wissenschaft. Das Stipendium soll zusätzliche Freiräume erschließen (z.B. durch die Finanzierung einer Tagespflegeperson), die zur Anfertigung einer wissenschaftlichen Publikation genutzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie im Familienservicebüro und in der Stipendienordnung.

 

Deutschlandstipendium

Die Deutsche Sporthochschule Köln nimmt seit 2011 am Deutschlandstipendium teil. 

Ein einzelnes Stipendium umfasst die Förderung einer Studierenden oder eines Studierenden mit 300 Euro monatlich für mindestens ein Jahr. Die Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten erfolgt durch eine fünfköpfige Jury. 

Gefördert werden u.a. Studierende, die unter erschwerten Bedingungen, z.Bsp. familiäre Verpflichtungen, studieren.

Mietzuschüsse für Studierende mit Kind/Kindern

Etwa zehn Prozent der 1 Millionen Einwohner Kölns sind Studierende. Ähnlich wie in anderen Großstädten ist daher studentischer Wohnraum knapp. Die Deutsche Sporthochschule Köln unterstützt bereits seit vielen Jahren ihre Studierende durch den eigenen Betrieb von Wohnheimen. Um auch weiterhin einen optimalen Standard auf dem Campus bieten zu können, ist es notwendig geworden, die Gebäude einer kompletten Sanierung zu unterziehen. Die Deutsche Sporthochschule Köln und der Allgemeine Studierendenausschuss werden Studierende in besonderen Lebenslagen mit Mietzuschüssen zu unterstützen, um dem limitierten Wohnangebot bis zur Fertigstellung der Wohnheime entgegenzuwirken.

Förderungsberechtigt sind eingeschriebene Ersthörer in den konsekutiven Bachelor-, Master- und Lehramts-Studiengängen sowie Doktoranden der Sporthochschule. Unterstützt werden neben Studierenden von ausländischen Partneruniversitäten auch Studierende, die unter erschwerten Bedingungen studieren und einer der folgenden Gruppen zugeordnet werden können:

  • Studierende mit Kind/Kindern
  • Studierende mit Behinderung/chronischer Erkrankung
  • Studierende mit Zugehörigkeit eines nationalen Kaders des DOSB

Das Programm startet ab dem Wintersemester 2021/2022. Der Bewilligungszeitraum beträgt aktuell zwei Semester. Eine Wiederbewerbung ist möglich, sofern die Gesamtförderdauer von einem Jahr nicht überschritten wird. Die Förderung beträgt pro Person monatlich Euro 250 Euro. Diese werden entsprechend monatlich ausgezahlt. Weitere Rahmenbedingungen können dem Antragsformular entnommen werden. Eine Bewerbung umfasst die folgenden Dokumente:

  • Antragsformular (inkl. Dauer der Förderung, höchstens zwei Semester)
  • einseitiges unterschriebenes individuelles Bewerbungsschreiben inkl. Selbstauskunft (Beweggründe & Bedürfnislage)
  • aktuelle Studienbescheinigung  
  • ggf. aktueller Nachweis über Kaderzugehörigkeit
  • ggf. Kopie der Geburtsurkunde des Kindes/der Kinder
  • ggf. Nachweis über die Behinderung/chronische Erkrankung
  • Kopie des Mietvertrags

Die Bewerbung ist an das Gleichstellungsbüro der Deutschen Sporthochschule Köln unter der Mailadresse einzureichen. Dabei sollte das Bewerbungsschreiben eine Seite nicht überschreiten (Word/pdf-Dokument). Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist jeweils der 31.10. und für das Sommersemester der 30.04. Die fristgerecht eingereichten Unterlagen werden durch eine Kommission mit Interessensvertretungen aus allen Bereichen geprüft und bewertet. Bei der Vergabe können nur vollständige und dem Umfang entsprechende Unterlagen berücksichtigt werden.

Rechte der Studentin im Mutterschutz

Hier finden Sie ausführliche Informationen über das Mutterschutzgesetz für Studentinnen

Download

Download

Info-PDF

Kontakt

Familienservicebüro

Familienservicebüro

Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Hauptgebäude, Erdgeschoss Raum 62
Telefon +49 221 4982-7251
E-Mail