Annika Reese

Ausbildung

  • M.Sc. Exercise Science and Coaching (2014)
  • sportpsychologische Expertin (ÖBS)
  • berufsbezogene systemische Beratung

Mein Kontakt zum (Leistungs-)Sport

Ich war selber 17 Jahre lang im Leistungssport (Rhythmische Sportgymnastik) aktiv und bin diesem bis heute sehr verbunden. So habe ich auch mein Sportstudium mit dem leistungssportlichen Schwerpunkt absolviert.

Nach dem Ende meiner eigenen sportlichen Karriere bin ich froh am Olympiastützpunkt Rheinland Bundeskaderathlet/innen in ihrer beruflichen Laufbahn zu beraten und somit weiterhin im Leistungssport tätig zu sein.

Meine allg. Erfahrungen mit talentierten Athleten_innen (bei mentaltalent.de)

Bei mentaltalent.de arbeite ich insbesondere mit jungen Athlet/innen aus den Turnsportarten, aber auch die Workshops mit den Athlet/innen im Sportinternat machen mir viel Spaß und sie verdeutlichen die Vielfalt des Leistungssports und dessen Anforderungen an die jungen Sportler/innen.

Meine Motivation, mit talentierten Nachwuchsathleten_innen zu arbeiten 

Es bedeutet mir viel die jungen Nachwuchsportler/innen auf ihrem Weg in die Leistungssportkarriere zu unterstützen. Die Entwicklung der Athlet/innen, sowohl im sportlichen als auch persönlichen Bereich, zu beobachten und zu begleiten ist aus meiner Sicht ein absolutes Privileg!