Christian Fust

Ausbildung

  • Medizin (1. Staatsexamen)
  • Dipl.-Sportwissenschftler
  • DTB Trainer A Lizenz Tennis
  • Sportpsychologischer Experte (asp/bdp)
  • Systemisches Coaching
  • Prozessberatung & Organisationsentwicklung
  • Transaktionsanalyse (TA)
  • Systemische Hypnotherapie (MEG)
  • Psychodrama
  • ZRM
  • Resilienz
  • Reiss Profile
  • LUXX Profile
  • Lumina Spark Profil
  • Scrum Master

Mein Kontakt zum (Leistungs-)Sport

Im Jugendalter (ab 8 Jahren) habe ich Fußball und Tennis gespielt und entsprechend leistungsorientiert trainiert. Nach meiner Entscheidung für den Tennissport (mit 14) habe ich auf Kreis- und Bezirksebene Turniere gewonnen und in der Oberliga Medenspiele bestritten.
Als Trainer habe ich seit meinem 16. Lebensjahr Top-Junior*innen aus Deutschland trainiert und von 1997 bis 2003 auf der ATP-Tour (Tennis) als Coach gearbeitet. Ich bin Inhaber und Mitgründer und Geschäftsführer der BreakPoint Base in Halle/Westfalen.
Seit 2008 begleite ich Einzelsportler*innen, Teams und Vereine im Spitzensport: u.a. im Volleyball (BL und Frauen-Nationalmannschaft), Hockey (Frauen-Nationalmannschaft), Handball (BL Herren, HSG Blomberg), Golf (BL und Einzelsportler*innen), Tennis und Fußball.
In meiner Freizeit laufe und schwimme ich gerne, spiele Beachvolleyball und halte mich mit Fitnesstraining und Yoga fit.  

 Meine allg. Erfahrungen mit talentierten Athlet*innen bei mentaltalent.de

  • Supervision des WVV Trainerteams Halle und Beach
  • Wettkampfvorbereitung Beachvolleyball (Workshop)
  • Mehrjährige Begleitung des Handball Stützpunktes HSG Blomberg (Workshop und Einzelcoaching der Spieler*innen und Trainer*innen) 

Meine Motivation, mit talentierten Nachwuchsathlet*innen zu arbeiten

Ich habe Freude daran, die Perspektive junger Athlet*innen auf ihren Leistungssport zu erweitern und diesen Sportlern die Möglichkeit zu geben, mit Freude ihr Potential maximal auszuschöpfen. Insbesondere die Persönlichkeitsentwicklung des Athlet*innen im Einklang mit seinem Sport, seinem Umfeld und den aktuellen Anforderungen sind mir dabei wichtig. Insgesamt reizt mich die Herausforderung, Menschen auf ihrem Weg zur individuellen Höchstleistung zu begleiten und dabei einen Unterschied machen zu dürfen.