Lothar Linz

Ausbildung

  • Diplomstudium Psychologie
  • Pädagogische Psychosynthese (1993-95)
  • Systemische Aufstellungsarbeit (2001-02)
  • Wingwave-Coaching (2006)

Mein Kontakt zum (Leistungs-) Sport

Seit 1997 bin ich als Sportpsychologe im Leistungssport tätig. Derzeit u.a. als Verbandspsychologe beim Deutschen Handballbund, bei SwissVolley und als leitender Psychologe am OSP Rheinland. Dazu arbeite ich als Dozent für Psychologie an der Trainerakademie Köln und betreue mehrere Nationalmannschaften (Badminton, Taekwondo, Hockey, Handball). Bisher nahm ich an 3 Olympischen Spielen teil.

Meine allg. Erfahrungen mit talentierten Athleten (bei mentaltalent.de)

Sportpsychologische Beratung kann ein Hilfsmittel sein bei der Problemlösung und bei der mentalen Leistungsentwicklung. Nicht alle Sportler/innen brauchen es, aber viele profitieren davon.

Meine Motivation, mit talentierten Nachwuchsathleten zu arbeiten

Weil es Freude macht, zu erleben, wie sich Menschen entwickeln.