Sebastian Brückner

Ausbildung

  • Diplom-Sportlehrer (Schwerpunkt Leistungssport)
  • PhD in Applied Sport Psychology in USA (Promotion zur Erfahrung deutscher Olympia-Teilnehmer in Athen 2004)
  • Ausbildung als AAT/CT Trainer
  • Qualifizierter Scan-Berater
  • EOS-Persönlichkeitsentwicklung
  • Certified Mental Performance Consultant (Association for Applied Sport Psychology)

Mein Kontakt zum (Leistungs-)Sport

Mit 13 Jahren Leistungssport (Schwimmen) und einer Begeisterung für viele Sportarten bin ich aufgewachsen, seit 2006 bin ich als sportpsychologischer Experte tätig, u.a. für Spitzenverbände, OSP, Sportinternat sowie im Einzel- und Teamcoaching. Zudem bin ich Dozent für Sportpsychologie an der Uni Münster sowie Referent bei Trainerfortbildungen und in „Coach the Coach“-Prozessen.

Meine allg. Erfahrungen mit talentierten Athleten (bei mentaltalent.de)

Jeder Athlet hat seine persönlichen Stärken und Schwächen. Die jungen Menschen dort abzuholen wo sie gerade stehen und mit ihnen an ihrer Leistungsentwicklung bzw. dem Ausschöpfen ihrer Potenziale zu arbeiten ist immer wieder ein spannender Prozess.

Meine Motivation, mit talentierten Nachwuchsathleten zu arbeiten

Einen Teil zu einer ganzheitlichen, nachhaltigen Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung beizutragen bzw. diese anzustoßen.