Meldungen & Pressemitteilungen

Archiv – 1547 Treffer gefunden

Stärkung des liberalen Geistes in der Gesellschaft

Professor Volker Schürmann zum Präsidenten der Helmuth-Plessner-Gesellschaft e.V. (HPG) gewählt

 

mehr

Bundesministerin Wanka besucht Forschungsprojekt, das an der Deutschen Sporthochschule koordiniert wird

Ende August besuchte die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Professorin Dr. Johanna Wanka, die ARCUS-Kliniken in Pforzheim. Dort ließ sie sich die Arbeit eines bundesweit agierenden Forschungsnetzes zu Erkrankungen des Bewegungsapparates zeigen.

mehr

DENKSPORT - Aktiv gegen das Vergessen

Vorstellung erster Forschungsergebnisse beim 13. Kölner Abend der Sportwissenschaft am 20. September um 19 Uhr im Hörsaal 1 der Deutschen Sporthochschule.

 

mehr

Karl-Heinz Drygalsky wird 80 Jahre

Ein Urgestein der deutschen Sportwelt: Karl-Heinz Drygalsky feiert heute seinen 80. Geburtstag.

mehr

Positive Bilanz von der Universiade in Taipei

Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) ist mit dem Abschneiden der deutschen Leichtathletinnen und -athleten bei der Universiade in Taipei sehr zufrieden.

mehr

Insektenriegel für mehr Fitness

Kölner Start-up und EXIST-gefördertes Gründungsprojekt der Deutschen Sporthochschule produziert innovative Sportnahrung mit hochwertigem Protein aus gemahlenen Insekten.

mehr

Bronze für SpoHo-Studentin Madeline Folgmann in Teipeh

Bei der 29. Universiade, den Weltspielen der Studierenden, holte Taekwondo-Kämpferin Madeline Folgmann am Freitagabend die Bronzemedaille.

mehr

Schwerelose Kinderwünsche

Acht Kinder mit Behinderung aus fünf europäischen Ländern waren diese Woche bei einem Parabelflug in Bordeaux an Bord. Mit dabei auch Paula und Alex aus Köln. Es war das erste Mal, dass Kinder an einem solchen Flug teilnahmen.

mehr

SpoHo aktuell im September

+++ Workshop für Studieninteressierte und deren Eltern im September +++ Kölner Abend der Sportwissenschaft „Sport und Demenz“ +++ Thementag „Sport und Demenz“ +++ Studium? Besser entscheiden! +++

mehr

Hochschulinterne Forschungsförderung

Im Rahmen der hochschulinternen Forschungsförderung werden an der Deutschen Sporthochschule Köln fünf Förderlinien ausgeschrieben. Auch Masterstudierende dürfen sich bewerben. Antragsfrist: 1. Oktober 2017.

mehr

Teilnehmerinnen und Teilnehmer für wissenschaftliche Studien gesucht

+++ Studie zum Aufmerksamkeitsfokus beim Bewegungserwerb +++ „Geistig fit bis ins hohe Alter?! – Studie zum Einfluss von Training auf die Denkfähigkeit im Alter +++ Studie in virtueller Realität +++ Studie zu muskulärer Ermüdung nach exzentrischer Belastung +++ Eingeschränkte Aktivität und psychophysiologisches Wohlbefinden +++...

mehr

Kinder im Weltall

Am 24. August führt die Europäische Weltraumagentur ESA einen Parabelflug für acht Kinder mit Behinderung aus insgesamt vier europäischen Ländern durch. Einer der Kooperationspartner ist dabei die Deutsche Sporthochschule Köln.

mehr

Sportvereine – modern und stabil in unruhiger Zeit

Sportentwicklungsbericht 2015/2016: Analyse zur Situation der Sportvereine in Deutschland

mehr

"Ich ziehe aus dem Sport viel Kraft"

Marcel Wienands (25) studiert "Sport, Medien- und Kommunikationsforschung"; er ist fast vollständig blind. Unser Campusgespräch...

mehr

Knapp an Bronze vorbei

Überraschender vierter Platz bei der WM in London für Edgar Rivera, mexikanischer Hochspringer am IAAF World High Jump Centre an der Deutschen Sporthochschule.

mehr

Professor Unrast

Auch mit 92 Jahren füllt Professor Wildor Hollmann die Vorlesungssäle. Ein Beitrag von Friederike Zoe Grasshoff auf sueddeutsche.de

mehr

Sport in der Schwangerschaft ist gesund

4. Symposium „Sport und Schwangerschaft“ am 24. November in Köln

mehr

Weltspiele der Studierenden in Taipeh

Sporthochschule entsendet vier Taekwondo-KämpferInnen – darunter die aktuelle Studierendeneuropameisterin Julia Ronken

mehr

Bahnrad-Hochschulmeisterschaften

Top-Leistungen und spannende Rennen auf der Albert-Richter-Bahn: Biomechaniker gewinnen Institutsrennen.

mehr

Glückwunsch an Thorben Hülsdünker und Oliver Quittmann

Die Mitarbeiter des Instituts für Bewegungs- und Neurowissenschaft Thorben Hülsdünker und Oliver Quittmann wurden in den letzten Wochen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen geehrt.

mehr

Ein Leben für den Anti-Doping-Kampf

Fast 40 Jahre war Wilhelm Schänzer an der Deutschen Sporthochschule Köln. 21 Jahre und 11 Monate leitete er das Institut für Biochemie, gleichzeitig auch eines der beiden deutschen Doping-Kontroll-Labore, die von der Welt-Anti-Doping-Agentur akkreditiert wurden. Jetzt geht Schänzer in den Ruhestand.

mehr

Gold für SpoHo-Studentin Sophia Bauer

Die Rettungsschwimmerin sicherte sich bei den World Games in Polen Gold und Bronze mit der Staffel.

mehr

Weiterbildungsmaster „Sportrecht“ geht in die zweite Runde

Gütesiegel im Sportrecht: Gemeinsamer Weiterbildungsstudiengang LL.M. Sportrecht der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Deutschen Sporthochschule Köln wird zum Wintersemester 2017/18 angeboten – Bewerbungsfrist endet am 1. Oktober

mehr

Gold, Silber und fast Bronze

Gold für Julia Ronken (Teakwondo) bei den European University Championships in Coimbra

mehr

Studierende begeistern bei "ITB tanzt"

Studierende begeisterten die Zuschauer bei der aktuellen Ausgabe von "ITB tanzt" mit Eigenkreationen in den Bereichen Tanz, Bewegungstheater, Gymnastik und Musik.

mehr

Vier Stunden Fußball und glückliche Sportler aus aller Welt

80 Sportlerinnen und Sportler verschiedenster Nationen trafen sich zum 3. Grenzenlos-Cup an der Sporthochschule.

mehr

Mit Anabolika groß geworden

Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Schänzer, Leiter des Instituts für Biochemie und des WADA-akkreditierten Antidopinglabors, verabschiedet sich in den Ruhestand.

mehr

Dem Geheimnis des Usain Bolt auf der Spur

Neue Erkenntnisse über die Biomechanik des Sprintens hilft die enorme Leistungsfähigkeit des Ausnahmesprinters Usain Bolt zu verstehen.

mehr

Ein Hörsaal gefüllt mit Poesie

Begleitet von intensiven Jubelrufen kehrte vergangenen Donnerstag die etablierte Veranstaltungsreihe „SpoHoetry-Slam“ auf die große Bühne in Hörsaal 1 zurück. Gewinner Max slammte über die Hürden eines Lehrers.

mehr

Luis Castro qualifiziert sich für die WM

Drei Springer haben sich beim gestrigen Hochsprungmeeting mit Musik an der Weltklassehöhe von 2,30m versucht. Einer durfte sich besonders freuen: Luis Castro (Puerto Rico) löste mit übersprungenen 2,28m sein Ticket zur Leichtathletik-WM in London.

mehr